1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musikalisches Kleinod

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von altowka, 08.01.06.

  1. altowka

    altowka Gast

    Hallöchen!

    Nachdem mein letztes Posting über die Sofasurfers einige sehr gefreut hat, möchte ich nun ein weiteres entdecktes musikalisches Kleinod vorstellen. Leider ist es diesmal nur ein Song, der es aber dafür in sich hat! Er kann hier als mp3 von der Website der Band geladen werden. Aber Vorsicht: Der Ohrwurmfaktor ist sehr hoch! Anhören auf eigenes Risiko!:-D

    Es handelt sich um "The Sweet Hurt", ein Projekt der Sängerin/Sonwriterin Wendy Wang. Weitere Songs der aktuellen EP können in einem Player auf der Website angehört werden.

    Viel Spaß!:)
     
  2. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Nicht besonders abgemischt.
    Meine ehrliche Kritik:
    Instrumente insbesondere eGitarre und das Schlagzeug zu sehr im Vordergrund,dadurch kommt die blasse und nicht sehr ausgepägte Stimme kaum zur Geltung.
    Ob das wirklich ein Hit wird.
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    wirklich sehr sehr schlecht abgemischt.... sorry. das zerstört das ganze Lied.
     
  4. Intuitiv

    Intuitiv Gast

    Ist doch nett. Sehr fluffiger Song.

    Ich weiss ja nicht wie Ihr abgehört aber hier (kurz verglichen auf NS10, Tannoy Reveal Active, Fostex 6301B, Beyerdynamik DT990) klingt die Mischung ausgewogen, transparent und druckvoll. Die Stimme könnte mich vielleicht ein wenig mehr anspringen (trotzdem: lieber weniger Kompression als zuviel schlechte).
    Die Sängerin heisst auch nicht Montserrat Caballé.

    Ich würde es nicht so abbügeln.
     
  5. altowka

    altowka Gast

    Danke für die Ehrenrettung.:)

    trotzdem: Mensch Jungs! Meßt ihr wirklich die Qualität von Musik danach, wie gut sie "abgemischt" ist? Also ehrlich! Über Geschmack läßt sich ja bekanntlich streiten, aber technische Unzulänglichkeit war für mich noch nie ein Kriterium um Musik zu beurteilen. Eher umgekehrt...

    :)
     

Diese Seite empfehlen