[ATV 4K] Musik vom IPhone über Apple TV an nicht-airplay-fähige Soundbar

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von seven7yseven, 09.07.18.

  1. seven7yseven

    seven7yseven Alkmene

    Dabei seit:
    10.04.17
    Beiträge:
    30
    Hallo,

    folgende Ausgangssituation:

    - iPhone 7 (bald 8 Plus)
    - Apple TV 4K
    - Samsung Smart TV (kein Airplay)
    - Denon HEOS Homecinema Soundbar (kein Airplay)

    Der Fernseher ist mit der Soundbar verbunden und der TV-Ton kommt immer über die Soundbar.
    Leider kann ich nicht direkt vom iPhone mit Apple Music auf die Soundbar streamen, da kein Airplay und Bluetooth komtm nicht in Frage.

    Könnte ich denn Apple Music vom iPhone auf den Apple TV streamen bzw. direkt im Apple TV Apple Music öffnen und den Klang dann über den TV in die Soundbar einspeisen?
    Wenn ich den Apple TV anspiele und dieser ja über den Samsung TV Ton/Bild ausgibt, welcher wiederum über HDMI ARC an die Soundbar weitersendet, müsste das doch gehen, oder?

    Oder gibt es ggf. sogar eine Möglichkeit, die Soundbar an den Apple TV per Kabel anzuschließen und den Sound direkt wiederzugeben? Vermutlich nicht, weil nur ein HDMI-Anschluss (für den Fernseher) verfügbar ist, oder?

    ALLE vier Geräte unterstützen zumindest den Apple-Codec AAC, der auch bei Apple Music zum Einsatz kommt.
     
  2. Joh1

    Joh1 Königlicher Kurzstiel

    Dabei seit:
    01.04.14
    Beiträge:
    10.265
    Beides Ja.

    Könnte eventuell mit einem Splitter funktionieren aber ob und wie gut kann ich nicht sagen da ich mich damit nicht beschäftigt habe.
     
    seven7yseven gefällt das.
  3. Keef

    Keef Maren Nissen

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.304
    @seven7yseven
    Genau das war für mich der Grund, mir zusätzlich den HomePod anzuschaffen. Jetzt brauche ich zum Musik hören den Fernseher nicht mehr einzuschalten.
     
    seven7yseven gefällt das.
  4. seven7yseven

    seven7yseven Alkmene

    Dabei seit:
    10.04.17
    Beiträge:
    30
    Mich nervt, dass ich Denon HEOS HomeCinema zwar vom Sound eine super Soundbar habe, diese aber leider kein Airplay unterstützt (erst ab HS2, ich habe HS1).

    Jetzt heißt es entweder

    - Verkauf der Soundbar und alles auf AirPlay umstellen oder
    - bei HEOS bleiben und über die Soundbar inkl. Apple TV und Fernseher-Einbindung auf die anzuschaffenden HEOS-Boxen streamen

    Variante 1 ist deutlich komfortabler, aber dann müsste die aktuelle Bar ihren Platz räumen.

    Schwierig...
     
  5. doc_holleday

    doc_holleday Laxtons Superb

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    9.529
    Soweit ich weiß gibt es auch separate AirPlay Receiver, um die Funktion für „normale“ Stereoanlagen nachzurüsten.

    Dann brauchst du zwar immer noch ein zweites Gerät, um den Stream zu laden und an die Anlage weiterzugeben, könntest aber insgesamt bei deinem Setup bleiben und ohne eingeschalteten TV Musik hören.
     
    seven7yseven gefällt das.
  6. seven7yseven

    seven7yseven Alkmene

    Dabei seit:
    10.04.17
    Beiträge:
    30
    Mal eine Frage UNABHÄNGIG vom HEOS System, welches ich mit solch einem AirPlay Receiver erreichen könnte und welches dann an die HEOS Boxen weiterstreamen könnte (so würde es funktionieren)...

    Braucht man denn nur einen Airplay-Receiver, der dann die Daten vom z. B. iPhone empfängt und dieser kann dann alle netzwerkfähigen Boxen erreichen per WLAN oder benötigt man theoretisch für jede Box einen Receiver?

    Also angenommen ich hab 3 Boxen im Haus verteilt (verschiedene Marken, kein geschlossenes System), die KEIN Airplay, aber WLAN unterstützen. Könnte der vom iPhone mit Musik gefütterte Air Play Receiver dann diese Boxen per "normalem" WLAN erreichen oder ginge das nur, wenn an jeder dieser Boxen solch ein Receiver hängt?
     
  7. Joh1

    Joh1 Königlicher Kurzstiel

    Dabei seit:
    01.04.14
    Beiträge:
    10.265
    @seven7yseven
    Der Airplay Empfänger welchen auch immer du nimmst müsste schon mit einem Kabel mit deinen Boxen verbunden sein.
     
    seven7yseven gefällt das.
  8. seven7yseven

    seven7yseven Alkmene

    Dabei seit:
    10.04.17
    Beiträge:
    30
    Ich greife das Thema AirPlay Receiver nochmal auf. Da ich gerade zuhause alles auf das Apple-Ökosystem ausrichte, stehe ich vor der Entscheidung hinsichtlich Musikstreaming. Der Apple TV würde funktionieren, aber eben nur in Kombination mit einem aktiven Fernseher, AUSSER ich würde mir einen AirPlay Receiver anschaffen. Da würde ich mir ggf. eine gebrauchte AirPort Express zulegen und diese dann an meine nicht-airplayfähige Soundbar klemmen. Somit hätte ich dann quasi Airplay an der Bar nachgerüstet und könnte via iPhone auf die Express und direkt weiter an die Bar streamen. Diese könnte dann über WLAN die weiteren WLAN-fähigen HEOS Boxen anstreamen, dafür müsste ich dann halt die HEOS-App benutzen.
    Somit würde das HEOS-System erst über Airplay 1 angespielt (via iPhone Kontrollzentrum) und dann über die HEOS App an die weiteren HEOS Boxen gestreamt.

    Die teurere, aber natürlich irgendwie auch zukunftsorientiertere Lösung wäre halt, die Soundbar durch eine AirPlay 2 fähige Bar zu ersetzen und AirPlay 2 fähige Boxen zu kaufen.
    Dann könnten sowohl die Bar als auch die Boxen einzeln oder gemeinsam, je nach Einstellung im Kontrollzentrum, angespielt werden. Insgesamt wäre diese Lösung teurer, aber sehr zukunftsorientiert und komfortabel.

    Hab ich das soweit richtig verstanden alles?

    Dann muss ich entscheiden, was wichtiger ist. Zukunftslösung oder gut gebastelte Dauerlösung für weniger Geld…
     
  9. doc_holleday

    doc_holleday Laxtons Superb

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    9.529
    Zur HEOS-App und der Fähigeit der Geräte die Musik auf verschiedenen Lautsprecher zu verteilen kann ich nichts sagen, aber der Rest des Plans scheint mir schlüssig.

    Noch eine allgemeine Anmerkung dazu: meine alte Airport Express (wirklich alt, müsste noch die Version ohne 802.11n sein) war im WLAN in Kombination mit verschiedenen Fritz-Boxen oder auch einer Airport Extreme Station nicht wirklich zuverlässig, trotz minimaler Entfernung vom WLAN-Accesspoint (Luftlinie ca. 2 m, ohne Wand dazwischen). Die Verbindungsabbrüche haben erst aufgehört als ich die Express an ein Ethernet-Kabel gehängt habe. Seit dem funktioniert sie allerdings ohne Probleme. Mag sein, dass das bei späteren Modellen besser geworden ist. Ich hatte nur basierend auf dieser Erfahrung keine Lust in die Richtung noch mehr Geld zu verschleudern.

    Worauf ich hinaus will: ich würde erst mal für kleines Geld testen, wie/ob Airplay so tut, wie du dir das vorstellst und dann weitersehen. Generell bewegt sich ja relativ viel auf dem Gebiet der kabellosen Musikübertragung. Wer weiß, was in z.B. zwei Jahren schon wieder für tolle neue Geschichten gibt...?

    [OT Rant]
    Ich finde es echt ärgerlich, dass Apple dem ATV keinen Klinkenausgang a la Airport Express spendiert hat. Dann könnte ich die Express nämlich gänzlich stilllegen. Das splitten des HDMI-Ausgangs und rausschleifen des Audiokanals für einen Receiver hilft mir persönlich nicht, da mein Verstärker keinen HDMI-Eingang hat und zum anderen finde ich es nicht besonders elegant dafür ein zusätzliches Gerät in die Kette zu hängen (kostet auch Geld und benötigt wahrscheinlich auch eine eigene Stromversorgung).
    [/OT Rant]
     
    seven7yseven gefällt das.
  10. seven7yseven

    seven7yseven Alkmene

    Dabei seit:
    10.04.17
    Beiträge:
    30
    Angenommen, ich hätte an der HEOS Bar einen HDMI Platz, könnte ich dann wohl mit dem HDMI Splitter einen Apple TV in Funktion der AirPort Express nutzen, ohne den Fernseher zwischenzuschalten? Also hat der ATV eigentlich die Funktionalität, die Aufgabe des evtl. anzuschaffenden AirPort Express zu übernehmen, wenn das Signal weiter an die HEOS Bar geleitet wird (ohne Zwischenschalten des TV als Empfangsgerät des ATV)?

    Also Quasi HDMI Out am Apple TV und dann mit Splitter je 1 Kabel an den TV für Apple TV Videostreaming etc. und 1 Kabel an die HEOS HomeCinema für den Sound?
     
  11. doc_holleday

    doc_holleday Laxtons Superb

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    9.529
    Soweit ich weiß, ja. Dazu sollte sich hier im Forum aber noch so manches finden lassen. Über HDMI-Spliiter wurde mit Sicherheit schon diskutiert.

    Nur wirst du in der Konstellation wohl mindestens auf die Funktion des automatischen Einschaltens des TVs verzichten müssen, wenn das ATV startet.