1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musik aus iTunes aufs iPhone streamen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von MousseT, 25.02.10.

  1. MousseT

    MousseT Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    77
    Hallo allerseits!

    Gibt es eine Möglichkeit laufende Musik aus iTunes aufs iPhone zu übertragen? Quasi eine live-Übertragung.

    Gruß.
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Airfoil Speakers Touch oder
    Airphones

    MfG
    MrFX
     
  3. medicus41

    medicus41 James Grieve

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    134
    Hi,
    vielleicht stehe ich ja auf dem Schlauch. Aber macht "Remote" nicht genau das was du möchtest?

    gruss
    medi
     
  4. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Nein, Remote streamt nicht. Remote spielt nur die Musik am Mac/PC ab, gibt sie aber nicht auf dem iPhone wieder ;)
     
  5. fatalex

    fatalex Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    466
    Ich suche auch eine Möglichkeit Musik die in itunes ist über das iphone abspielen zu lassen... konkreter fall... mein macbook steht in Raum A und meine Anlage steht in Raum B...und nun möchte ich mein iphone an die Anlage anschließen und die Musik aus itunes abspielen lassen... gibt es dafür ein Tool?
     
  6. MrJakie

    MrJakie Gloster

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    62
    Sorry, dass ich das noch mal hochhole. Aber ich möchte auch meine Musik auf das iPhone 4 streamen... gibts inzwischen ne Möglichkeit?
    XBMC scheint das zu tun, aber laut der Kommentare nicht unter iOS 4 :(
     
  7. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    Ja, das "Tool" heist Airport Express.
     
  8. MrJakie

    MrJakie Gloster

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    62
    und wer keinen Mac, sondern nen PC hat?
     
  9. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    nutzt auch Airport Express.
     
  10. MrJakie

    MrJakie Gloster

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    62
    mit anderen Worten: es gibt keine App dafür?
     
  11. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    Mir ist keine bekannt, dass soll nicht bedeuten, dass es keine gibt.
     
  12. iWood

    iWood Riesenboiken

    Dabei seit:
    15.04.10
    Beiträge:
    293
    wahrscheinlich verstehe ich die Frage nicht, aber die genannten Apps machen doch genau das: Die Audio Ausgabe des Mac ans iPhone schicken. oder nach was sucht ihr?

    Airfoil ist kostenfrei, benötigt aber kostenpflichtiges Programm für den Mac
    Airphone ist kostenpflichtigt, benötigt kostenfreies Programm für den Mac

    Also 1. iPhone an die Stereoanlage anschließen - am besten mit iPhone kompatibler Docking Station - dann 2. per Remote Playlist in iTunes starten und auswählen und schließlich 3. Airfoil oder Airphone starten und Musik aus iTunes an der Stereoanlage genießen.

    Aber wie schon erwähnt wurde, Airport Express ist komfortabler und gerechnet mit Airfoil und ordentlicher Docking Station nicht viel teurer...
     
  13. MrJakie

    MrJakie Gloster

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    62
    Nee, das ist alles nicht so wie ich es suche, viel zu kompliziert...
    Ganz kurz gesagt was ich suche:

    Eine App wie "Remote" mit dem einzigen Unterschied, dass der Sound aus meinem iPhone kommt und nicht aus dem PC.

    Darf es so eine App nicht geben, oder was? Verstehe sonst nich, warum das noch keiner Programmiert hat.
     
  14. iWood

    iWood Riesenboiken

    Dabei seit:
    15.04.10
    Beiträge:
    293
    Genau das, was du suchst, gibt es nicht! Wie so oft in der Apple Welt, es funktioniert alles prima zusammen, solange Apple will, dass es funktioniert ;) Ich kann nur vermuten, dass Apple hier die Hand drauf hat und gerüchtehalber sei sowas für iTunes X angedacht. Wenn die Mediathek in iTunes freigegeben wird, können nur andere iTunes Clients darauf zugreifen. Ich nehme an es ist ein nichtöffentliches Protokoll und Apple gibt's nicht frei.

    Allerdings gibt es eine alternative Lösung, weniger kompliziert und kommt deinem Wunsch recht nahe: Du gibst die Mediathek nicht über iTunes frei, sondern installierst einen Server wie Twonky Media oder FireFly, die können die iTunes Bibliothek im Netz freigeben und streamen. Auf dem iDevice brauchst du dann einen Client wie Airplayer oder PlugPlayer.

    FireFly ist kostenfrei, muss jedoch selbst für Mac OSX kompiliert werden. Twonky Media ist komfortabler, kostet aber. Die Lösung hat jetzt den Nachteil, dass du ggf. zwei Bibliotheken pflegst (iTunes und Firefly) bzw. regelmäßig synchronisierst. Du kannst aber auch iTunes als Client für FireFly nutzen.

    Such einfach mal nach "Itunes Media Server" das beschreibt die Einrichtung auf dem Desktop und Airplayer oder Plugplayer heißen die Clients auf dem iDevice

    Update: Die Kombi aus StreamToMe (iPhone APP) und ServerToMe (zugehöriger Server) scheint die komfortabelste und preisgünstigste Lösung zu sein. Kann auch iTunes Inhalte streamen laut Website

    G, iwood
     
    #14 iWood, 08.08.10
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.10
  15. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Funktioniert super!
     
  16. Regerford

    Regerford Ribston Pepping

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    294
    Wow!
    Bin auch sehr begeistert wie das alles fehlerfrei funktioniert!

    Nun frage ich mich: Wie kriege ich diesen Stream in den Fernseher.
    Einfach so ein Apple Component AV Cable oder Apple Composite AV Cable kaufen, anschliessen und fertig?
     
  17. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Wahrscheinlich nicht, denn normalerweise wird die Videoausgabe nur bei bestimmten Apple-Apps eingeschaltet.
    Mit JB geht das, aber die Framerate ist nicht so besonders.

    MfG
    MrFX
     
  18. ranflagg

    ranflagg Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    26.06.09
    Beiträge:
    379
    Hat jemand dieses Airphones schon mal ausprobiert? Hatte mir gestern die Lite Version runtergeladen und die Einrichtung hat auch wunderbar geklappt. Allerdings ist die Soundqualität mehr als bescheiden. Der Ton der aus dem iPhone kommt ist total verrauscht und verkratzt. Wie eine kaputte Schallplatte. Jetzt weiß ich nicht ob das an der Lite Version liegt, oder ob was anderes nicht stimmt. In der App Beschreibung finde ich nichts, was sonst der Nachteil der Lite Version sein könnte. Die Soundwiedergabe am Mac und am iPhone funktioniert sonst tadellos. Im Support Forum haben zwar andere das selbe Problem, aber auf den Post reagiert keiner.
     
  19. ranflagg

    ranflagg Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    26.06.09
    Beiträge:
    379
    Ok, hat sich erledigt. In dem Forum hat einer die Lösung gepostet. Man muss einfach die WLAN Verschlüsselung ausschalten, dann wird der Sound sauber übertragen. HALLO GEHTS NOCH????
    Damit ist das Programm aus dem Rennen.
     

Diese Seite empfehlen