1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multitouch mit altem MBP?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von gugucom, 08.10.08.

  1. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ich hab gelesen, daß die neuen MBPs den Multitouch ähnlich dem Iphone haben. Ich bin vom Dell Latitude gewohnt, daß Tippen auf den Touchpad einen Mausklick bewirkt. Bei meinem MBP geht das leider nicht aber bei den neuen solls ja gehen.

    Weiß einer ob die Trackpads modular aufgebaut sind und ob man da selber nen upgrade einbauen kann? Wie man die Oberschale mit dm Trackpad ausbaut weiß ich schon weil ich schon ne größere Platte drin hab. Ist eher ne Frage der Verfügbarkeit von den E-Teilen und der Einbaubarkeit.
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Beim jetzigen MBP (und auch jedem alten davor) sollte das Tippen aufs Pad auch einen Mausklick auslösen können (einfach mal in den Systemeinstellungen unter Maus/Tastatur gucken, ob Du es nicht vielleicht einfach deaktiviert hast)

    Nein, das Trackpad kann man nicht einfach so austauschen.
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    DAS geht sogar bei meinem alten Powerbook ohne Intel inside. Du solltest das mal in den Systemeinstellungen aktivieren. :p Als ich das letzte Mal im MM war, stand da das aktuelle MBP und hatte diese Funktion auch deaktiviert. Ich dachte zuerst, ich habe was an der Hand. Ich habe das Tippen dann aktiviert, damit der nächste Kunde einen guten Eindruck bekommt.

    Ich glaube nicht, das das geht.
     
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    danke, landplage und .holger. es lüppt sehr schön. jetzt kann ich auf dem trackpad auch scrollen und rechts klicken. mal schaun was windows XP daraus macht. bestimmt nix. ;)
     
  5. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Sollte eigentlich ohne Probleme gehen...
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    nö, in Windows geht nichts. von meinen F-Tasten für Helligkeit, Ton usw. geht keine einzige. nicht im directen modus und auch nicht mit der fn taste. ist da generell was faul? ich hab bootcamp treiber 2.1 odnungsgemäß drauf.

    komisch ist auch, daß ich @ nur über ctrl, alt, L bekomme. naja ist vielleicht eine Folge davon, daß ich ein amerikanisches Windows und Leopard hab. allerdings ist unter Windows alles was deutsch sein kann auch wirklich deutsch.
     
  7. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Das @ auf einer Windows-Tastatur wird normalerweise über AltGr+Q gemacht bzw. beim Mac ausschließlich über Strg+Alt+Q weil Mac-Tastaturen keine AltGr-Taste haben.
     
  8. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Auf der Leo DVD finden sich separate Treiber für das Trackpad, Tastatur etc. Probier die mal aus.. Das sollte damit direkt funktionieren...

    mfg
    paule
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    alles probiert, will er nicht.
     

Diese Seite empfehlen