1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multinode-QTVRs - welche Software?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von omdot, 14.12.05.

  1. omdot

    omdot Gast

    Welche Software benutzt Ihr zum Erstellen Eurer Multinode-Quicktime-VR-Sachen?

    Das Apple QTVR Studio is' ja wohl schon immer mehr als unbrauchbar gewesen und ich weiß keine Lösung, die wirklich schnell und unkompliziert zu akzeptablen Ergebnissen führt.

    Auch der Export in andere Formate wie z.B. Flash und der Import von fertigen 360°-Bildern bzw. "donuts" von einer entsprechenden Vorsatzoptik (von Kaidan) sind wichtige Kriterien - ebenso wie die Möglichkeit hotspots in Multinode-Anwendungen irgendwie zu "markieren", sei's mit einer Farbe mit Alphakanal, einem "Rahmen" oder ähnlichem.

    Natürlich ist der Preis auch ein mehr oder weniger gewichtiges Kriterium. ;)

    Danke für Eure Antworten!


    om.
     
  2. omdot

    omdot Gast

    wirklich niemand? :(


    om.
     
  3. Hallo.

    Da kommen ohnehin nur beiden besten Programme in Frage, die es für den Mac gibt:

    VRWorx (http://www.vrtoolbox.com/vrthome.html)

    und

    RealViz Stitcher (http://www.realviz.com/products/st/index.php) .

    Letzterer ist jüngst in neuer Version herausgekommen und um Einiges besser (für mein Dafürhalten) geeignet, als VRWorx, allerdings ist die Handhabung der Hotspots in VRWorx deutlich besser, als im Stitcher.

    J
     
  4. weebee

    weebee Gast

    Wer sowas raushaut, muss sich nicht wundern, wenn er nur Kopfschütteln erntet.
     
  5. omdot

    omdot Gast

    Danke für die Info!
    Hab' mir 'mal beide Demos gezogen... VrWorx ist für meine Anwendungszwecke (mit einer 360°-Optik) besser geeignet. Und vom UI her fand ich Stitcher 'ne komplette Katastrophe.
    Verstehe nicht, wieso die sich nicht einfach an die Style-Guidelines halten können und eine Software bauen, die man einfach bedienen kann, weil man bekannte Elemente sieht? Statt dessen wollten sie wohl das Rad neu erfinden, wie so viele.

    Aber der Preis... puh, sind ja beide nicht wirklich günstig. Naja, werd' wohl nochmal drüber schlafen und schauen, ob ich eine kostengünstigere Lösung hinbekomme. So selten, wie ich das bisher benutze, is' das schon heftig.

    Danke nochmal!


    om.
     
  6. omdot

    omdot Gast

    Hab' gestern VR Worx gekauft... alles soweit OK, funktioniert recht gut. Die Installationsroutine (frage mich, wofür man sowas noch braucht, aber OK) ist zwar fehlerhaft und bricht ab, doch es funktioniert soweit alles.

    Aber da ich ja 'ne faule Sau bin, such' ich jetzt nochwas, mit dem ich sowas nach Flash (swf, besser aber fla) exportieren kann.

    Kennt Ihr 'was?


    om.
     

Diese Seite empfehlen