1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multifunktionsgeräte HP/Canon/Epson ??

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von kronic, 12.01.09.

  1. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    Ahoi,

    nachdem mich mein Canon Wlan Drucker 5200R im stich gelassen hat, brauch ich dringend einen neuen Wlan-fähigen Drucker. Da die All-in-One Geräte heute nicht mehr die Welt kosten solls gleich ein solches Wlan-fähiges Multifunktionsgerät sein, wobei Fax muss nicht sein.

    Eigentlich finde ich den Canon MP 620 gut, allerdings weiß ich nicht, ob ich nach meinem Drucker Crash wieder auf Canon bauen sollte.

    Wie sieht es bei HP und Epson preislich mit den Folgekosten für alternative Tintenpatronen aus bzw. mit den Orginalpatronen?

    Gruß kronic
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Schaue mal bei www.druckkosten.de vorbei. Da kannst du die Folgekosten vergleichen. Die Seite ist zwar nicht das nonplusultra, aber erst einmal ein guter Ansatz.
     
  3. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Eventuell passt dir auch was von Brother, denke da an einen DCP 340CW
     
  4. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    Weil ich gerne alles bedrucken können will, eben auch cd/DVDs, kommen fast nur diese beiden Wlan-Geräte in Betracht:

    Epson Stylus Photo PX700W oder
    Canon PIXMA MP600R ; aber wie gesagt hab ich Angst, dass auch dieses Canon Gerät nach 2,5 Jahren den Geist aufgibt :(

    Wlan + CD und DVD Druck finde ich bei HP nicht :(, der Epson taucht bei Druckerchannel leider nicht im Vergleich auf :(
     
  5. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    Was haltet ihr von dem Gerät:

    HP OfficeJet J6410

    hat zwar keine dvd/cd druck funktion, aber der rest klingt sehr gut. wie sind die hp geräte generell was die software angeht?
     
  6. MissC

    MissC Granny Smith

    Dabei seit:
    22.12.08
    Beiträge:
    13
    Seit Jahren verwende ich sowohl privat als auch im Büro Pixma-Drucker. Besonders der im Büro ist täglich sehr häufig im Einsatz, privat benutze ich den Drucker überwiegend zum Ausdrucken von Bildern und zum Bedrucken von CDs. Ich kann diese Canon-Drucker nur empfehlen, kaputt gekriegt habe ich noch keinen.

    Auf meine Empfehlung hin haben sich einige Kollegen ebenfalls einen Pixma-Drucker gekauft, auch die sind alle sehr zufrieden.
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich habe mir vor kurzem eine Pixma iP4600 gekauft, und bin damit bisher sehr zufrieden. Habe aber natürlich noch keine Langzeiterfahrung. Kommen für dich eventuell 2 getrennte Geräte in Betracht?
     
  8. kronic

    kronic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    172
    Canon ist in sachen preis/leistung (Funktionen, Ersatzpatronen etc..)ungeschlagen, aber nachdem meine kiste nach knapp 2,5 jahren abgeraucht ist und ich das auch schon desöfteren im netz gelesen habe, tendiere ich eher wieder zu hp. epson soll in sachen ersatzpatronen teuer sein, brother ebenso. 2 einzelgeräte machen miener meinug wenig sinn, da die multis deutlich günstiger sind.auf ein fax kann ich aber verzichten, wenns dabei ist ok. Anwendungsgebiet ist bei mir eher textdruck, weniger photo. zügige kopierfunktion wär nett. scanner muss nicht der knaller sein. unterhaltungskosten sollen günstig sein. lan statt wlan geht auch.
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Die Brother LAN Geräte sind sicherlich am populärsten. LAN ist ein Muss wenn der Scanner oder Fax funktionieren soll. Wenn man nicht unbedingt Farbe braucht ist ein Lasergerät absolut traumhaft was Zuverlässigkeit und Betriebskosten angeht. Bei meiner Ex ist ein Laserdrucker seit 1993 ohne eine einzige Reparatur im Einsatz. MF + LAN/WLAN + Laser würde ich Brother und Samsung empfehlen. Man muss etwa 240€ ausgeben. Mein Samsung (siehe sig) läuft sehr gut mit Macs und Windows.
     

Diese Seite empfehlen