• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Multifunktionsgerät unter MacOS Sierra

DoroL

Braeburn
Mitglied seit
17.01.12
Beiträge
42
Hallo,

wie der Titel des Themas schon sagt, ich suche ein Multifunktionsgerät unter MacOS Sierra (Version 10.12.6).

Zurzeit drucke und scanne ich mehr schlecht als recht mit dem Brother MFC-9142cdn. Seit ich meinen neuen Mac mit Sierra habe, werden die Scandateien unheimlich groß (ca. 20-mal so groß wie vorher), wenn ich über "Digitale Bilder" scanne. Der Scan über das Controlcenter von brother funktioniert.

Drucken funktioniert mal, mal nicht. Der Testdruck ist einwandfrei, aber Ausdrucke aus Programmen (hauptsächlich Word und PDF) funktionieren oft nicht (einzelne Farben fehlen, sind zu blass, ...). Ich denke, es ist ein Treiberproblem, da das Gerät beim Testdruck funktioniert und vor der Umstellung auf Sierra auch funktioniert hat.

Nun reicht es mir, ich werde mir ein neues Gerät anschaffen. Meine Sorge ist nur, dass ich ähnliche Probleme auch bei anderen Geräten habe. Kann mir jemand ein Multifunktionsgerät empfehlen, mit dem er unter Sierra problemlos arbeitet? Es sollte einen automatischen Papiereinzug haben, scannen, drucken und kopieren können und die gescannten Dateien sollte nicht zu groß sein (ca. 70 Seiten etwas mehr als 8 MB bei einfacher Einstellung). Preislich sollte er so zwischen 300-400 Euro liegen.

In der Hoffnung auf zahlreiche Tipps viele Grüße
Doro
 

RainerW

Stechapfel
Mitglied seit
10.03.12
Beiträge
159
Ich kann nur wärmstens den HP PageWide Pro MFP 477dw empfehlen - bin sehr zufrieden damit und er druckt wirklich sehr schnell.
 

DoroL

Braeburn
Mitglied seit
17.01.12
Beiträge
42
@redbull-kalli,
ich habe die aktuellen Treiber drauf, alles mir Mögliche probiert, mit der Brother- und der Apple-Hotline telefoniert, es funktioniert einfach nicht.
 

DoroL

Braeburn
Mitglied seit
17.01.12
Beiträge
42
@nomos,
ich habe es aufgegeben, das Gerät, das ich habe, ans Laufen zu bringen. Da habe ich schon zu viel Zeit investiert.
 

DoroL

Braeburn
Mitglied seit
17.01.12
Beiträge
42
@Ijon Tichy , danke für den Tipp. Klappt denn das Scannen auch problemlos, vor allem bezüglich der Dateigröße?