1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mulitfunktionsdrucker ... zum OS xten mal....

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von cabfreak, 11.12.08.

  1. cabfreak

    cabfreak Erdapfel

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    2
    Bin neuer Mac-User und suche jetzt einen am Mac wirklich gut funktionierendes Multifuktionsgerät für unseren iMac (neuestes Betriebssystem). Evlt. Betrieb über Netzwerk oder unseren FritzBox Router (USB).

    Also Druck, Fax, Scan
    vorzugsweise Laserdruck

    Scanner soll mit Dokumenteneinzug sein und - das wäre am allerbesten - möglichst einfach PDFs erstellen. Also entweder gute Software oder PDF direkt erzeugen.

    Ich habe schon im Forum gesucht und gewühlt aber bin nicht sicher, was nun wirklich funktioniert.

    Was ist ordentlich - und nicht zu teuer für den Hausgebrauch??

    Vielen Dank schon mal vom jetzt noch ratlosen

    cabfreak
     
  2. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Generell sind die Geräte von Brother recht zu empfehlen (vor allem die Laser-Geräte; deren Tintenstrahldrucker können mich mit der Druckqualität nicht ganz überzeugen).

    Die Scanfunktion des Gerätes zu nutzen, wenn du es an die Fritzbox anschließt, kannst du vergessen. Das geht nicht. Von OSX aus kann man nur drucken, sonst nichts. Das mit USB-Fernanschluss (oder wie AVM das nennt), haut unter OSX nicht hin, geht meines Wissens nach nur unter Windows.
     
  3. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Wenn du auf's Faxen direkt aus der Software verzichten kannst und es auch ein Tintenstrahldrucker sein darf: Canon MX700.

    HTH,
    Dirk
     
  4. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Also die HP Photosmart All in One Geräte haben einwandfreie OS X Software (sogar weitaus stabiler und problemfreier als die für Windows).
    Verwenden alle die selbe Softwaresuite, Modell ist also den eigenen Wünschen und dem Geldbeutel überlassen.

    Laserdrucker sind das wohl auch nicht, jedoch sind die meisten Netzwerkfähig (einige auch mit integriertem WLAN).

    Sprich du brauchst keinen Druckserver oder Ähnliches.
    Bei den Netzwerkgeräten einfach an den nächsten Switch/Hub anstecken.
    Wlan Geräte brauchen an sich nur Strom und die richtige Konfiguration.

    Dann kannst Scannen/Drucken usw von überall im Netz.
     
  5. cabfreak

    cabfreak Erdapfel

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    2
    Hallo Franz,

    mit der Fernfunktion verstanden - ich schliessen dann wohl mal besser direkt an den "Hauptrechner" an.

    Die Scanfunktion wird aber voll unterstützt, d.h. ich bekommen schöne PDFs auf meinen Rechner?

    Lieben Dank

    Hans
     
  6. Man In Red

    Man In Red Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.01.07
    Beiträge:
    244
    mag sein, dass ich blöd bin, aber vll. kann mir jemand helfen: Seit Leo druckt mein Photosmart 2575 mit den mitgelieferten Treibern. Jetzt wollte ich etwas einscannen, wofür ich versucht habe die Software von der Cd und übers Netz zu laden. Nur wird mein Drucker nicht erkannt, was kann ich tun???

    Langsam regt mich der Hp wieder auf! Keine Probleme machen tut der nur, wenn man ihn nicht braucht!
     
  7. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
  8. Man In Red

    Man In Red Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.01.07
    Beiträge:
    244
    Ja genau das. Mehrmals schon. Mit und ohne Neustart....
    Auch das Package von der ursprünglich mitgelieferten Cd hat nicht geholfen. Unter Tiger gings sicher noch, das weiss ich. Da konnte ich Scannen. Jetzt findet er den Drucker einfach nicht.

    edit: Ok, jetzt, beim sicher 5. Versuch (Neuladen und Installieren), wo ich den Lizenzvertrag auf ENGLISCH angeklickt und bestätigt habe, hat er plötzlich meinen Drucker wieder gefunden. Obs daran lag, weiss ich nicht, jedenfalls trotzdem besten Dank an Thyraz. Hatte das Ding hier schon wieder verteufelt...
     
    #8 Man In Red, 12.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.08
  9. medicus41

    medicus41 James Grieve

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    134
    Hallo,

    habe mir den Brother MFC 465CN gekauft und bin begeistert. Das Teil habe ich als Netzwerkdrucker eingerichtet und funktioniert im Netzwerk tadellos, sowohl mit OS X, als Windows oder auch Linux.

    gruss
    medicus
     
  10. kOrlando

    kOrlando Jonagold

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    21
    Multifunktionsgerät im Netzwerk

    Kurze Frage: Bedeutet eigentlich "Netzwerkfähig", dass das Multifunktionsgerät an der TimeCapsule angeschlossen auch die Scanfunktion von allen im Netzwerk (an der TimeCapsule eingeloggten) befindlichen Rechnern möglich ist?
    Danke für die Hilfe!
    kOrlando
     
  11. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Netzwerkfähig heisst normal, dass das Gerät über eine Netzwerkbuchse verfügt.

    Wenn du sie aber per USB an die TimeCapsule hängst wirst du nicht scannen können.
    Für volle Funktionalität musst du einen Netzwerkdrucker logischerweise über Netzwerk ansprechen,
    also an den Hub/Switch/Router anschliessen per Ethernetkabel.
     
  12. kOrlando

    kOrlando Jonagold

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    21
    Vielen Dank für Deine Info. Werde beim Multifunktionsdruckerkauf auf den Ethernetanschluß achten. An der TimeCapsule habe ich ja noch freie Buchsen, so dass es da keine Probleme geben dürfte.
     
  13. MaBe

    MaBe Erdapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    1
    Drucker per Netzwerkkabel an Time Capsule

    Hallo,
    ich möchte meinen Netzwerkfähigendrucker direkt an die Time Capsule anschließen (nicht über USB sonder per Netzwerkkabel). Leider wird er nicht erkannt (Brother MFC 465CN). An meinem alten WLAN Router (D-Link) hat das problemlos geklappt.

    Kann mir jemand sagen, wo der Fehler liegen könnte?

    Besten Dank vorab!
     
  14. parsifal44

    parsifal44 Fuji

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    37
    Versteh ich Thyraz richtig?

    Mein neuer HP All In One 6324 sollte auch scannen, und zwar drahtlos über meine Fritz7170.
    Aber leider funzt das nicht, er sagt mir immer, er müsse mit einem "PC" verbunden sein. Mein MacBook zeigt er dann aber nicht an, obwohl das drucken über die Fritze geht.

    Bin Netzwerkmäßig blutigster Laie.

    Danke
    Jochen
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Der Photosmart C4580 ist ziemlich gut. Ist über WiFi ins Netz eingebunden.

    Leider kann er nicht faxen.
     
  16. parsifal44

    parsifal44 Fuji

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    37
    Danke, aber ich habe den 6324, der soll auch gut sein und ist über Wifi mit meiner Fritze verbunden. Das scannen und kopieren geht aber nur über den Rechner, und den zeigt mir des tolle Ding eben nicht an.
     
  17. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Mein Post bezog sich nicht auf Dich ;)
     
  18. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Meist gibt es eine Software, die du auf jedem angeschlossenen Rechner installieren must. Bei Bootcamp dann natürlich 2 mal pro Mac.

    Ich habe meinen Samsung SCX4824FN auch an der TC. Alles funktioniert: Druck, Fax, Scan in OS X und Windows für alle Rechner. Bei OS X musste ich in der Systemsteuerung über IP suchen bis es dann endlich funktionierte. Bei Windows gings direkt nach der Installation der CD.
     
  19. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Jop, bei mir tut das.
    Aber ich starte den Scanvorgang nicht am Gerät, sondern über die HP Software auf dem Mac.

    kA ob das scannen direkt vom Gerät mit automatischem Versand an den Mac auch geht.
     

Diese Seite empfehlen