1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Müssen Grafikkarten mac geflashed sein?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von karolherbst, 17.10.07.

  1. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Ich habe da mal ne Frage, weil ich immer weniger von Mac Edition Grafikkarten höre. Ist es nun egal, wie sie geflashed sind oder macht es da wegen PCI-Express keinen Unterschied mehr? Will nämlich in meinem (alten) G4 die ATI Radeon 9000 Pro durch eine neuere Karte ersetzten, wenns geht mit S-Video Ausgang.
    Muss ich da nun auf Mac Edition Karten achten? oder kann ich eine beliebige AGP 8x (4x) Karte einsetzten? Ich habe nämlich gehört, dass alle 8x Karten auf einen 4x Slot gesetzt werden können.

    Danke

    Karol
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    keine Ahnung. Aber wenn Du die jetzige AGP Karte über hast, nehme ich die gerne.

    Gruß Stefan
     
  3. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Das ist prizipiell richtig, da die Karten abwärtskompatibel sind.
    Allerdings sind Grafikkarten für PC's mit nen BIOS ausgestattet, der Mac verwendet aber bereits ein EFI, daher funktionieren PC Grafikkarten nicht mit nem Mac. Du müsstest die Karte demnach flashen.
     
  4. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    mhhh, wie kommt es dann, dass ich keine PCI-Express Mac Karten mehr sehe?? liegt es wirklich am PCI-X oder, an den Intel Macs?
     

Diese Seite empfehlen