1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MS Office für Mac

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von rubberduck73, 04.07.07.

  1. rubberduck73

    rubberduck73 Boskoop

    Dabei seit:
    13.03.07
    Beiträge:
    39
    Hallo AT!

    Ich als Windowsumsteiger habe ein optisches Problem mit der Mac-Version von MS Office.
    Gibt es eine Möglichkeit Office auf dem Mac in einen Vollbildmodus o. ä. zu starten.

    Irgendwie irritiert es mich, dass ich auf dem Mac immer noch einen Teil des Schreibtisches sehe und die Symbolleisten "lose" oben eingeblendet sind.
     
  2. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Nein, den Vollbildmodus gibt es nicht. Aber ein Klick auf den grünen Bobbel in der Titelleiste bringt dir das Fenster auf die passende Grösse.

    Ich finde es so viel besser, alles ist transparenter und die Menüleiste ist immer gleich gross. ;)
     
  3. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Hallo Rubberduck,

    dieses Verhalten ist beabsichtigt und wird Dir - wenn Du Dich erst umgewöhnt hast - die Arbeit oft erleichtern können. Denn Mac OS gestattet sozusagen an nahezu jeder Ecke Drag & Drop. Das macht wenig(er) Sinn, wenn alles im Vollbild dargestellt wird.
    Ist wie bei Deinem Schreibtisch, da ist hier und da ja (jedenfalls wenn Du ihn ab und an mal aufräumst) auch noch 'n Eckchen frei :).

    Witzigerweise ist das so'n Windows-Ding. Da heißt das OS aus Redmond schon so: "Windows", aber startet für gewöhnlich fast alles in Vollbild - da hat jemand seine eigenen Metaphern nicht verstanden :).
     
    DBertelsbeck gefällt das.

Diese Seite empfehlen