1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MS Office 2008 vs. Pages :-o

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von secretservice11, 13.02.08.

  1. secretservice11

    secretservice11 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    370
    Hi,
    Klingt komisch ist aber so:;)
    Ich überlege nämlich gerade ob ich es beim guten alten Pages + Keynote belassen soll
    oder doch in das "nur" 99€ teure 08 Office investieren soll (unimall natürlich)
    Was denkt ihr denn, ist es die Investition wert?

    Achja und: Kann ich dann auch ein Office Dokument so speicher dass ich es auch auf einem Windows Pc mit Office öffnen kann? muss eig gehen oder?^^
     
  2. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    die iWork dokumente kann man auch PC kompatibel speichern.....allein das is kein grund auf das MS paket umzusteigen
     
  3. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Das hängt nur vom Dateityp ab, in dem du speicherst. Wenn der entsprechende Windows Rechner ein Programm hat, das mit dem Dateityp umgehen kann, kann er damit auch arbeiten (wenn er also Office auch installiert hat, dann kann er die Dateien, die du ihn Office erstellst + speicherst, öffnen)
     
  4. axe

    axe Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    151
    Also in Textverarbeitung ist Word immer noch um Klassen besser als Pages, da gibt es nichts. Insgesamt ist Office sehr gefällig. 99€ ist es auf jeden Fall wert.
    Und du kannst die gespeicherten Officedokumente jederzeit an einem PC zB mit Office 2007 öffnen.
    Keynote ist aber mit Abstand das beste Präsentationsprogramm. Also -> die richtige Mischung machts!
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    nicht einmal auf dem gleichen betriebssystem sind verschiedene versionen voll kompatibel zueinander.

    was vermist du denn an pages? ohne diese info kann man nicht sagen ob es für dich 100€ wert ist. für mich ist es das nicht.
     
  6. 01.MacbookUser

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    85
    Bei MS Office 2008 ist noch MSN dabei, das war zumindest für mich sehr praktisch, da ich mit den 3.Anbieterprogrammen immer Probleme hatte.
    Also das rechtfertigt sicher nicht den Preis, aber die restlichen Anwendungen sind in meinen Augen auch sehr praktisch.
    MFg
    Keynote 4ever;)
     
  7. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Doch, denn man kann in Pages zwar word Dokumente speichern, dadurch gehen aber viele Formatierungen etc. verloren.
    Wenn du viel mit Office usern zusammenarbeitest, ist Office 08 fast Pflicht. Denn die Exportfunktion von iWorks treibt dich nur in den Wahnsinn.

    @01.MacbookUser: MSN bekommst du auch gratis im Internet. Für das brauchst du kein Office...
     
  8. 01.MacbookUser

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    85
    Hmm habs leider nich gefunden gehabt nur Amsn und Adium.
    Vielleicht war ich auch einfach nur unfähig.
    Bei der Kompatibilität muss ich dir übrigens recht geben.

    MFG
     
  9. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Also ich bin jetzt bei Office 08 geblieben. Mir fällt es sehr viel einfacher mit Word und Excel zu arbeiten als mit Pages und Numbers. Für Präsentationen bevorzuge ich dennoch Keynote. Zudem ist man mit Office kompatibler.
     
  10. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    gibt es sowas wie eine deutsche Demo? Würde es ganz gerne heute mal ausprobieren!
     

Diese Seite empfehlen