1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mpeg2 umwandeln keine Tonspur, obwohl Tonspur da ist!

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von M@th3w, 20.09.08.

  1. M@th3w

    M@th3w Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    309
    Hallo,

    ich hab ein Problem.
    Ich habe mit meinem Sat-Receiver einen Film aufgezeichnet, den ich jetzt weiterbearbeiten will.
    Das Format ist Mpeg2 mit Dolby Digital Tonspur, Größe um die 3GB.
    Wenn ich den Film in Quicktime anschauen will, klappt es (hab die Erweiterung) aber ich höre keinen Ton. Im VLC habe ich Ton.
    Wollte den Film mit iDVD authoren und brennen, kein Ton!
    Wollte mit Quicktime Pro als avi oder mov oder mpeg4 kodieren, kein Ton, wird auch keine Tonspur angezeigt!
    Dachte mir schon, das es an Dolby Digital liegt.
    Hab einen anderen Film aufgezeichnet mit Stereo. Da höre ich im VLC und im Quicktime Ton, aber es wird trotzdem keine Tonspur beim exportieren als avi in Quicktime angezeigt.
    Folglich kommt egal was ich mache immer ein Stummfilm raus!
    Was mache ich falsch?

    Wie kann ich mit QuicktimePro oder einem anderen Programm aus meinen aufgezeichneten Filmen eine avi machen, die auch noch Ton hat?

    Danke schonmal!
     

Diese Seite empfehlen