1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mpeg2 enc - woher nehmen?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von proteus, 12.12.07.

  1. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Ich habe den ffmpegx, jetzt fehlt mir noch der mpeg2 enc. Unter dem im Programm angegebenen Link bekomme ich nur kryptische Zeichen, über die Suche ist es etwas schwierig ihn down zu loaden. Jetzt habe ich den encoder drauf, aber er läßt sich nicht installieren, weil das Paßwort fehlt???!
    Woher bekomme ich das Ding denn bitte?
    Sourgeforce ist generell ein wenig... unübersichtlich. Wenn ich auf download gehe, zeigt er mir den Dateiinhalt, nur laden lässt sich nicht.
     
  2. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    Geht hier (FF)problemlos. Geh mit der Maus über den Link -> dann Rechts-Klick (Link wird blau) -> URL öffnen und schon kanns losgehen... :oops:
     

    Anhänge:

  3. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Ja, danke, daß habe ich ungefähr schpn 200 mal gemacht. Der Link, der sich öffnet, sieht dann so aus :
     

    Anhänge:

  4. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Hm. Versuch mal einen anderen Browser...
    Sonst kann ich dir das Paket auch mal zuschicken, wenn du mir ne PN schreibst.

    Gruß, MasterDomino
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
  6. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Geladen bekomme ich das jetzt ( herzlichen Dank ) allerdings findet ffmpegx nach jedem Neustart die Datei nicht mehr und ich muss manuell lokalisieren. Ist das normal? Die Datei ist jetzt eine ausführbare Unix Datei "mp2"
     
  7. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Das ist nicht normal.
    Man muss sie normalerweise einmal am Anfang manuell lokalisieren und dann geht das. Ich packe diese drei Bibliotheken einfach in einen Ordner "ffmpegX", der wiederum in den Programmeordner kommt. Klappt bei mir einwandfrei.

    Gruß, MasterDomino
     

Diese Seite empfehlen