1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MPEG1 Video Files inkl. Tonspur weiterbearbeiten...?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von rgo, 07.03.06.

  1. rgo

    rgo Gast

    Hallo
    Ich bin neu hier im Apfel-Forum und habe eine dringende Frage:
    Meine digitale Photo-Kompakt-Kamera (Sony Cybershot DSC-T3) erzeugt auch 'Videos', d.h. bis zu 640 x 480 grosse MPEG1 (Muxed) Files, die ich wenn ich Sie auf meinen MAC (iBook G4, 1.2 GHz, Tiger 10.4.5) kopiert habe auch in allen entsprechenden Programmen, inkl. Quiktime Pro (7.0.3), abspielen kann.
    Problem:
    Wenn ich diese Files weiterbearbeiten moechte "verschwindet" immer der Ton, also die Tonebene. Egal welche Applikation ich benutze, iMovie, QT etc. der Ton wird nicht mit exportiert... Was mache ich falsch? Welches Programm sollte ich zum editieren/konvertieren/exportieren benutzen? Wie soll ich vorgehen, um diese MPEG1 Files weiter zu bearbeiten? o_O
    Bitte helft mir.

    Beste Gruesse

    Ronald

     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
  3. k3rn3lpanic

    k3rn3lpanic Macoun

    Dabei seit:
    05.06.05
    Beiträge:
    122
    Mit QuickTime und allem, was darauf basiert (iMovie etc.) geht das nicht, wenn ich mich recht erinnere aus irgendwelchen lizenzrechtlichen Gruenden, sofern ich mich irren sollte, korrigiert mich bitte :D
    Es gibt aber von Apple (kostenpflichtige) MPEG2-Komponenten fuer QT, ich weiss nicht, ob die das Problem beheben wuerden.
    Insofern moechte ich mich meinem Vorredner anschliessen und Dir ffmpegX nahe legen. Alternativ zu den bereits vorgeschlagenen Programmen waere noch VideoLAN zu nennen, welches auch in verschiedene Formate konvertieren kann, u.a. auch in MPEG4.

    Viel Spass und viel Erfolg :)
     
  4. rgo

    rgo Gast

    MPEG Streamclip hat mir direkt geholfen!
    Super! Vielen Dank an Dante 101..
     
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das hört man gern. ;)
     

Diese Seite empfehlen