1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MPEG Video von Fotokamera zu iMovie - wie?

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von gcjdg, 16.02.09.

  1. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Hallo Leute,
    um mit iDVD eine Film und Bilder DVD zu erstellen, müssen die Filme im iMovie Format für den Mac vorliegen.
    Sonst kann ich sie offensichtlich in iDVD nicht für die DVD auswählen.

    Jetzt habe ich Filme, die mit meinem Fotoapparat gemacht worden sind.
    Beim automatischen importieren wird iPhoto geöffnet und Filme und Fotos brav zu iPhoto als neues Ereignis importiert.
    Wie bekomme ich jetzt aber die Filmdateien aus iPhoto zu iMovie rein?
    Selbst die MPEG Dateien kopieren und auf den Schreibtisch legen und dann von iMovie importieren zu lassen klappt nicht!
    Meldung" Das ist keine Filmdatei"...
    Wenn ich aber gleich beim Anschließen der Kamera nur iMovie öffne, dann importiert iMovie die (angeblichen) nicht-film-Dateien doch noch. Also müßte es doch irgendwie auch nachträglich funktionieren, oder????

    Beholfen habe ich mir jetzt über die umständliche Methode, die MPEG Dateien vom 'Schreibtisch' wieder über die per USB angeschlossene Fotokamera auf den Speicherstick der Kamera zu exportieren. Dann die Kamera vom Mac trennen und dann die Kamera wieder anschließen und dabei NUR iMovie öffnen. Ergebnis: Dann klappt es - sonst nicht....!?!?!?!
    Hat jemand eine einfachere Version dafür?
    Muß dringend einige MPEG Filme aus iPhoto zu iMovie exportieren.

    Gruß
    Chris
     
  2. SvenSation

    SvenSation Auralia

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    200
    Festplattendienstprogramm: Ein Image erstellen

    Image Öffnen und darin einen Ordner erzeugen und MP_ROOT nennen.
    In den Ordner einen Neuen Ordner der 101PNV01 heißt erstellen.
    In den 101PNV01 Ordner das MPEG das sollte gehn. (So mach ich es immer mit MPEG2)
     
  3. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Wandle die Filme mit MPEGstreamclip oder eine andern Tool in das DV-Format um. Damit kommt iMovie bestens zurecht.
     
  4. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Wie wäre es mit Format des Films ändern. Oder mit iMovie HD (gibts bei der Apple Website zum Gratis download), dass soweit ich weiß mit MPEG umgehen kann...ansonsten einen Konverter suchen...einfach mal hier im Forum, ich weiß leider auch grad kein Programm

    Edit: Zu spät *gG*...aber iMovie 06 HD würd ich mir trotzdem mal ansehen, ist sozusagen das bessere iMovie
     
  5. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    iMovie wandelt die importierten Filme auch in DV-Format um. Daher kann man den Schritt auch mit schlankeren Tools vorher machen.
     
  6. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    MPEG Datei zu iMovie

    Hallo Sven
    Kann ich mir das so vorstellen, dass es dieser Ordnername sein muß, damit iMovie daraus MPEG Dateien importiert? Sozusagen eine Überlistung von iMovie, da es denkt, dass eine Kamera angeschlossen ist?
    Kann mir Dein Verfahren schon irgendwie vorstellen.
    Dachte aber, dass es irgendwie noch leichter ginge.
    Dass iMovie HD (hab ich ebenfalls auf dem Mac) damit umgehen kann, kann ich mir zwar logisch nicht vorstellen, aber was ist dabei schon logisch. Dann müßte ich es ja sowieso noch zu iMovie 08 bringen.

    Also wenn ich das recht verstanden hab, dann liegt es am 'Ordnernamen 101~'. Der liegt ja auch in der Kamera vor - also scheint es das zu sein, richtig verstanden?

    Gruß
    Chris
     
  7. SvenSation

    SvenSation Auralia

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    200
    genau ;) wir veräppeln den mac
     

Diese Seite empfehlen