1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mp4_avc - filmdatei auf dvd brennen

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von neo-imac, 19.09.06.

  1. neo-imac

    neo-imac Gast

    :mad:hilfe !!

    ich hab eine mp4_avc.mp4 - filmdatei und kann sie nicht auf dvd brennen. welche software brauche ich dazu ( konverter ?? ). abspielen kann ich sie mit dem vlc-player.

    bitte, bitte um hilfe !!:innocent:
     
  2. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    Du kannst sie mit VLC in verschiedenen Formaten exportieren. Alternativ sollte es möglich sein, mit Toast eine DVD zu erzeugen. Zudem gibt es in ffmpegX die Möglichkeit das Ganze in eine DVD zu wandeln - das Programm braucht aber etwas Sachkenntnis bei der Bedienung. Viel einfacher (aber etwa 23 Euro teurer) ist es mit Visual Hub (sehr empfehlenswert!) zu machen.

    Gruss
    Andreas
     
  3. neo-imac

    neo-imac Gast

    hallo !

    vielen dank für deine antwort. bin jetzt im vlc soweit, dass ich eine datei erzeugen kann. doch welches format ist das richtige ? ausserdem bekomme ich ein video allerdings ohne ton und eine fehleranzeige, dass das tonformat nicht von 6 auf 2 kanäle konvertiert werden kann ??

    mit dem toasten hats leider nicht geklappt, er erkennt das format nicht....

    danke derweil
    konrad
     
  4. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Uuups,

    Du hast ein AVC-File mit Mehrkanalton? Wo stammt die Rarität denn her? Mit dem Quicktime Player kannst Du unter Filmeigenschaften einmal nachsehen, was in der Datei wirklich drin ist und dann ein Bildschirmphoto posten ....

    Gruss
    Andreas
     
  5. neo-imac

    neo-imac Gast

    hallo !

    ich konnte das file mit quicktime nicht öffnen. konvertieren hat mit ffmpegx super geklappt. vielen dank nochmal für deine hilfe !!!

    grüsse
    konrad
     

Diese Seite empfehlen