1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

moviesformyiPod videos ohne Ton???

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von silvestri, 27.11.05.

  1. silvestri

    silvestri Alkmene

    Dabei seit:
    26.11.05
    Beiträge:
    35
    Salve.Moviesformyipod konvertiert meine Videos bestens.Kann sie ohne Probleme auf den Pod transferieren.Leider mit einer astreinen Stummfilmatmosphäre.Kein Ton,kein Furz kein nix! Waruuuum?Hat jemand nen Tipp für mich.Grazie im voraus.Silvestri
     
  2. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    In welches Format hast du den Film denn convertiert? Und hat der Film im orginal Ton? und Hat der Film in iTunes Ton?

    Gruß Rasmus

    ps. Könntest du vielleicht ein Bisschen besser schreiben oder Zeilenumbrüche rein machen... ;)
     
  3. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    So sehe gerade das das Programm die Filme ohne Tonspur macht...

    Gruß Rasmus

    Ps. Nimm doch einfach mal ein anderes Programm
     
  4. Kann ich nicht bestätigen, zumindest auf dem Computer haben die Videos Ton, sowohl mit QuickTime als auch mit iTunes. Da ich keinen iPod video habe ich es nicht auf diesem Testen.

    Alle Dateien waren QuickTime Filme (mit .mov Endung) und waren mit H.264, MPEG-4 und Sorensen Video 3 codiert. Wobei ich mir mit den Sorensen codierten jetzt nicht so sicher bin, ein paar hatte ich auch mit QuickTime probiert wegen dem Geschwindigkeitsvergleich.
     
  5. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    das liegt an den Dateien!
    Wenn es das sogenannte "Muxed" MPG-Format ist, bei dem der Ton und der Film in zwei verschiedenen Spuren liegen, dann kann MoviesForMyPod die Dateien nicht mit Ton encodieren. Dazu muss man den Film erst mit einem anderen Programm (ich verwende den Re-Encoder von D-Vision) umwandeln.
    Das Muxed Format erkennt man daran, dass im Infofenster von QuickTime (Apfel + I) zwei Spuren kommen.
     
  6. Meinst du mit Spuren die Anzahl der Kanäle? Bei den meisten der Videos die ich encodiert habe steht im Infodialog 2 Kanäle. Wie gesagt auf dem Mac funktioniert es.

    edit: So eben noch ein Video mit dem Codec "MPEG1 Muxed" mit MoviesForMyPod encodiert, Video hat danach keinen Ton mehr.
     
    #6 Soul Monkey, 27.11.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.11.05
  7. silvestri

    silvestri Alkmene

    Dabei seit:
    26.11.05
    Beiträge:
    35
    Hab es jetzt mit Isquint probiert.Alles gut klappt einwandfrei.Grüße.S
     
  8. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Danke für den Tipp!
     

Diese Seite empfehlen