1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.mov to .swf

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von philip-h, 15.02.09.

  1. philip-h

    philip-h Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    9
    Hallo zusammen,
    ich benötige Dringend Hilfe von euch. Ich verwende dass Programm "iShowU HD" um Photoshop Tutorials zu erstellen. Problem dabei ist nur, dass iShowU eine .mov Datei auswierft. Diese ist natürlich viel zu groß. Darum verwende ich den Adobe Video Encoder (CS3) um eine Flash Datei zu erstellen. Problem dabei ist, dass ich mind. 350 KBit/Sek. bei Max. Datenrate einstellen muss, um eine gute Qualität zu erziehlen. Problem nun wieder: Die Datei wird zu Groß. Bei 250 KBit/Sek wäre die Datei von der Dateigröße zwar immernoch zu groß aber besser, die Qualität kann man dann leider mit der Pfeife rauchen.

    Hier die Einstellungen welche ich verwende:
    Video: On2 VP6 bei 250 KBit/s / Bildrate 5/Sek.
    Audio: MPEG Layer III (MP3) bei 32 KBit/s (mono)

    Ich hoffe auf eure Hilfe. Vielen Dank im Voraus
    Philip
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Jetzt weißt du warum die Videos auf YouTube immer so kacke aussehen. Flash nutzte vor Flash 10 einen beschissenen Codec für Videos. Erst mit H.264 wird's erträglich.
     
  3. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Ohne selbst damit Erfahrungen gemacht zu haben, könntest Du ja testhalber mal Media-Convert ausprobieren. Dort bietet man eine kostenlose Konvertierung u. a. von .mov nach .flv oder .swf an.
     

Diese Seite empfehlen