1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.Mov aus iPhoto in iMovie integrieren?

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von Franinjosh, 19.03.08.

  1. Franinjosh

    Franinjosh Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    303
    Hallo, wie kann man denn mov-Dateien, die ich mit der Digicam aufgenommen habe und zu iPhoto hinzugefügt wurden, in iMovie integrieren/importieren? In dem betreffenden Import-Screen, kann ich diese Dateien nicht auswählen? Muss man die irgendwie freigeben von iPhoto oder so?
     
  2. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Ist es nicht so, das iMovie nichts mit den .mov-Dateien anfangen kann? Hatte ich auch ein Problem mit PhotoBooth
     
  3. Franinjosh

    Franinjosh Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    303
    So, da ich aus dem iPhoto-Forum wieder hier hin verwiesen wurde: Ich habe eine Exilim S880 und kann die gedrehten mov-Filme nicht in iMovie bearbeiten, bzw importieren. Was muss ich denn da beachten? Sollte doch eigentlich gehen, oder?
     
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Wie schon erwähnt kommt es auf den Codec an. Deine Kamera codiert laut dieser Seite in h.264.
    Das mag iMovie standartmäßig nicht. iMovie ist ein Programm das man üblicherweise mit einer Videokamera füttert also .dv

    H.264 codierte Dateien in .dv mit diesem Werkzeug transcodieren:
    http://homepage.mac.com/major4/
     
    #4 hosja, 20.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.08
  5. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Versuch mal dies, was zumindest beim alten iMovie meistens klappte:

    1. iMovie starten und ein neues Projekt anlegen. Projekt benennen und iMovie beenden.

    2. Nach Rechtsklick auf die Projektdatei "Paketinhalt zeigen" wählen.

    3. Jetzt den .mov-Film in den Ordner "Media" ziehen.

    4. Wieder zurück zum Icon des Projekts und durch Doppelklick darauf iMovie wieder starten.

    5. Nun meldet iMovie, dass sich Dateien im Papierkorb befinden.

    6. Inhalt des Papierkorbs anzeigen lassen; das ist der .mov-Film. Den kann man nun in den Clip-Bereich ziehen und er steht zur Verfügung, ohne dass er importiert werden musste.
     

Diese Seite empfehlen