1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.mov asynchron mit QT, aber nicht mit VLC

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Littlefoot, 01.03.09.

  1. Littlefoot

    Littlefoot Erdapfel

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe für meine Website alle Clips ins Quicktime-Format gebracht.
    Verwendet habe ich zum konvertieren Super2008 oder QT Pro 7.

    Meine Clips sind alle in 320x230, H.264 Codec, 25 fps, 800 kBit/s / Audio AAC Mono 44.100 kHz
    Ausgangsformat: AVI-DV 720x576

    Das Problem: ich habe eine leichte Asynchronität bei all meinen Clips festgestellt, besonders zu sehen, wenn jmd. spricht oder auf den Beat geschnitten wurde. Die Asynchronität nimmt NICHT zu, je länger der Clip läuft, sondern ist kontinuierlich um ein paar Frames verschoben.

    In einem Schnittprogramm ist allerdings anhand des grafischen Ausschlags der Tonspur keine Verschiebung zu erkennen im Verlgeich zum Ausgangsformat. Das Ausgangsformat ist synchron!

    Das kuriose: spiele ich die movs mit dem VLC ab, ist es synchron!
    Spiele ich die gleiche Datei mit dem Quicktime-Player ab, scheint es versetzt...

    Ich habe es auch eine Freundin überprüfen lassen, die genau das gleiche Phänomen festgestellt hat. Ich kann nicht sagen, seit wann das so ist. Die Clips hab ich schon vor längerer Zeit umgewandelt, und jetzt vor kurzem grad ein Update auf QT Version 7.6 gemacht... gibt es da evt. ein ähnlich bekanntes Problem?

    Danke fürs durchlesen und für jede hilfreiche Antwort

    LG
    Littlefoot
     
    #1 Littlefoot, 01.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.09
  2. PiqueWique

    PiqueWique Jonagold

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    18
    Ich muss das Thema jetzt mal aus der Versenkung holen. Ich habe gerade genau das selbe Problem. Eine Datei, egal ob mkv oder schon in mov konvertiert, wird mit VLC sauber abgespielt, aber in Quicktime ist der Ton ungefähr ein bis zwei Sekunden zu früh.

    Wäre schön, wenn irgendjemand einen Lösungsansatz hat.
     

Diese Seite empfehlen