1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mousepads mit Apple-Logo

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von rubberduck73, 29.03.07.

  1. rubberduck73

    rubberduck73 Boskoop

    Dabei seit:
    13.03.07
    Beiträge:
    39
    Hallo Ihr da draussen,

    ich habe eine kleine Firma welche EDV-Verbrauchsmaterial wie Toner, Tintenpatronen usw. verkauft (nehme jederzeit Bestellungen oder Preisanfragen per Mail entgegen ;) ).

    Da es in Deutschland keine Fanartikel von Apple wie z. B. Mousepads usw. gibt, kam mir mal die Idee sowas zu verkaufen.

    Kann mir jemand sagen wie die rechtliche Lage ist, wenn ich z. B. Mousepads mit Applelogo produzieren lasse und diese dann verkaufe?

    Wäre toll wenn es hier jemanden mit fundiertem Rechtswissen gäbe.
     
  2. toelpel

    toelpel Gast

    Das wird wie in allen Fällen sein, in denen Du ein markenrechtlich geschütztes Produkt (damit meine ich das Logo) gewerblich nutzen willst.

    Schreib eine Mail an den Rechteinhaber (vermutlich Apple) und frage nach was eine Lizenz kosten würde. Mit grösster Wahrscheinlichkeit würden die Lizenzgebühren nach dem Umsatz bemessen, neben mehr als detaillierten Vorgaben zu Verkauf, Produktgestaltung, Genehmigungsverfahren, Marketinggestaltung usw.

    Allerdings bezweifel ich, dass Apple eine solche Lizenz vergibt. Und wenn, dann zu solchen Kosten, dass Du als kleiner Lieferant nicht kostendeckend wirst verkaufen können.

    beste Gruesse
    toelpel
     

Diese Seite empfehlen