1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mount Script ohne Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von strykerkr, 16.03.08.

  1. strykerkr

    strykerkr Gala

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    52
    Hallo,
    ich habe ein Script mit dem ich ein Laufwerk mounten will. Das funktioniert auch aber hin und wieder ist das Laufwerk nicht da und dann kommt eine Fehlermeldung. Wie kann ich das unterdrücken? Das Script sieht jetzt wie folgt aus:

    try
    mount volume "cifs:................"
    end try

    mfg

    Stephan
     
  2. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ich denke das laesst sich irgendwie mit einer if Abfrage abfangen. Leider hab ich keine Ahnung wie man das umsetzt...
     
  3. schnydi

    schnydi James Grieve

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    137
    Hmm.

    Du rufst den Befehl "mount volume" wahrscheinlich übel ein tell System Events auf oder?
    Generell empfehle ich System Events aufrufe zu vermeiden, da sie sehr Fehler anfällig sind.
    Leider kommt mir der UNIX befehl nicht geneu in den Sinn!

    Iregendwie so müsste es gehen:
    Code:
    do shell script "diskutil mount 'cifs:----'"
    
    Kanns leider nicht überprüfen da ich an einer Win kiste Sitze.

    Gruss schnydi
     
  4. strykerkr

    strykerkr Gala

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    52
    Hallo,
    besten Dank, habs mittlerweile selbst gefunden. Genau muss es so aussehen:

    try
    do shell script "mkdir ~/Movies/BuffaloFilme/"
    end try
    try
    do shell script "mount -t afp afp://user: passwort@192.168.0.100/Filme ~/Movies/BuffaloFilme/"
    end try



    mfg


    Stephan
     

Diese Seite empfehlen