1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motion-JPG ruckelt in iMovie

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von kinski16, 01.11.09.

  1. kinski16

    kinski16 Gala

    Dabei seit:
    29.06.09
    Beiträge:
    48
    Hallo,

    meine Kamera (Panasonic FZ-38) kann neben Bildern auch Videos in Full-HD und Stereo Ton aufnehmen.

    Dabei habe ich die Wahl zwischen AVCHD-lite und Motion JPG (.mov).

    Da mir die Qualität von AVCHD an meinem iMac 27" im Vollbild nicht ausreicht, habe ich die Videos lieber in .mov aufgenommen.

    Diese sehen nach dem Import in iPhoto im Vollbildmodus fantastisch aus, gestochen scharfe Qualität und keinerlei Ruckeln. Allerdings muss man hier jeden clip neu anwählen und kann sie sich nicht alle an einem Stück hintereinander betrachten.

    Wenn ich mir diese Videos jedoch in iMovie ansehe (Sekundärclick, im Vollbildmodus ansehen), ruckeln die Videos merklich.

    Die Videos werden hier über die iPhoto Library bereitgestellt, was sehr praktisch ist. Außerdem werden mehrere Videoclips, die im selben Ereignis gespeichert sind, hintereinander fortlaufend angezeigt. Deshalb würde ich gerne iMovie für das Ansehen dieser Videos nutzen. Aber das erwähnte Ruckeln macht das unmöglich.

    Abhilfe brachte hier bisher nur das Bereitstellen der clips über Quicktime mit mehr als 50 fps, was aber ewig dauert und gigantische Datenmengen erzeugt.

    Was kann ich tun, um die Bilder hier genauso ruckelfrei zu sehen, wie in iPhoto (Quicktime)?

    Ich habe leider von der ganzen Video-Thematik noch gar keine Ahnung, habe bisher nur mit MiniDV gearbeitet und hatte hier nie irgendwelche Probleme mit iMovie.

    Ich verstehe halt nicht, wieso die selben Videos in iPhoto einwandfrei angezeigt werden und in iMovie so ruckeln...

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe!

    Viele Grüße

    kinski
     
  2. kinski16

    kinski16 Gala

    Dabei seit:
    29.06.09
    Beiträge:
    48
    ...wollte das Thema nochmal hoch holen.

    Vielleicht hat doch jemand eine Lösung?

    Danke!

    Kinski
     

Diese Seite empfehlen