1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Monitorprobleme

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von mona, 21.08.05.

  1. mona

    mona Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    176
    Mein SONY 21" MultiScan E530 (Triniton) muckt seit heute Mittag:

    1. Ich wecke den Rechner auf (war in Ruhezustand) und der Monitor ist sowas von ROSA....- und zwar im ganzen Bereich!
    2. Maßnahmen: Systemeinstellungen/Monitor kontrolliert, Kalibrierung, Auflösung/Farbe stimmen; dann am Monitor die Einstellungen kontrolliert => auch OK
    3. Stecker, Monitor-Kabel kontrolliert (abgezogen, gereinigt), Ergebnis NULL
    4. Neustart: keine Änderung zuerst, aber nach etwa 5 Minuten geht so langsam der Rosa-Stich raus. Leichte Beruhigung tritt ein. Sicherheitshalber die Lautsprecherboxen etwas weiter weggestellt (wegen Magnetisierung).
    5. Nach 2 Stunden Arbeit ohne weitere Zwischenfälle "blitzt" es mal kurz auf. Jetzt krieg ich doch etwas Muffe.

    Das Ende ist nahe?

    Ach ja, das fiel mir noch auf: Ich musste zwischendurch mal den USB-Kontaktstecker zum Edirol UA-3 raus- und wieder reinstecken, da war der erste "Blitzer".
     
  2. Rais

    Rais Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.12.03
    Beiträge:
    1.089
    Die Trompeten von Jericho - das Ende ist nahe.........


    tja, Röhrenmonitore halten eben nicht Jahrhunderte, viele auch bei öfterem Gebrauch nicht mal Jahrzehnte. Einen Versuch für Nicht-Techniker: Schau nach, dass kein magnetisches Gerät in der Nähe ist (Boxen etc). Und Technikre wissen: Öffnen eines Monitors kann ungeahnte Energie entladen - also Hände weg.
     
  3. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Kannst Du das Kabel austauschen? Oft ist es auch nur ein Kabelbruch und man muss nicht gleich vom Schlimmsten ausgehen.
     
  4. mona

    mona Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    176
    Vielen Dank für die rege Anteilnahme.

    Ein technisch versierter Freund hatte angedeutet, dass Feuchtigkeit (!) Triniton-Monitore beeinflussen können. Huch, dachte ich, und siehe da: ich hatte mein Fenster (unter dem Dach) seit Tagen offen. Schnell geschlossen, Heizung etwas an, und seit gestern Abend läuft alles wieder wie geschmiert.

    Merkwürdige Dinge gibt es...
     
    Rais gefällt das.
  5. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Und wieder was dazu gelernt. Hauptsache alles ist wieder ok!
     

Diese Seite empfehlen