1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Monitor Switch DVI mit Fernsehadapter

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von amalek, 26.02.09.

  1. amalek

    amalek Gloster

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    60
    Hallo zusammen,

    ich nutze schon seit langer Zeit den DVI auf Video Adapter von Apple, mit dem man z.B. einen Fernseher an die DVI Schnittstelle des MacBook Pro anschließen kann http://store.apple.com/de/product/M9267G/A?fnode=MTY1NDA3Ng&mco=MjI0ODM4Mg

    Da ich mir aber auch noch eine weiteren Monitor zulegen möchte würde ich den Fernseher und den anderen Monitor gerne mit einem Monitorswitch nutzen um nicht ständig hin und her stöpseln zu müssen.

    Hat da einer von euch vlt schon Erfahrung, ob das später noch alles funktioniert und wie das mit der Qualität aussieht etc. ?

    mfg strade
     
  2. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Nur um das zu bestätigen: Du willst dann genau einen externen Monitor nutzen und alternativ einen Fernseher? Beide sind an einen Switch angeschlossen und sollen nach Bedarf umgeschalten werden?
    Wenn ja, dann funktioniert das schon und solange du digital bleibst mit dem Switch, also einen DVI-Switch kaufst, keinen mit VGA, dann ist auch die Qualität so als würdest du die beiden Sachen direkt anschließen.
    Halbwegs gute DVI-Switches sind allerdings verhältnismäßig teuer, vielleicht solltest du mal darüber nachdenken einen guten LCD-Fernseher zu kaufen und diesen dann wie einen externen Monitor zu benutzen. Farbverbindliches arbeiten ist damit zwar nicht möglich, allerdings langts für Text und Internet allemal (wie gesagt, wenn du kein Billigteil kaufst) und für Video sowieso.

    Gruß
    Heiko
     
  3. amalek

    amalek Gloster

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    60
    richtig...mit swtich möchte ich mir und meinem anschluss das dauernde hin und her stecken ersparen.
    sicher ein guter full hd fernseher wäre schon super aber das lässt sich leider aus platzgründen nicht machen und geschenkt bekommt man die dinger bislang wohl leider auch nicht.
    dann werd ich das wohl einfach mal mit dem dvi-switch versuche, hatte nur bedenken bei dem dvi auf video adapter
    Danke für die antwort!

    mfg strade
     
  4. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Hmm, also wenn du weiter den DVI zu Video Adapter verwenden willst, wirst du vermutlich Probleme bekomen… Meinses Wissens nach, kanst du den Video-Ausgang ja mit maximal etwa 1024x768 betreiben… Da der Mac aber nicht mehr erkennen wird, dass ein Fernseher angeschlossen ist, sondern das Swicth eben als Monitor erkennt, kannst du die Auflösung nicht automatisch umstellen lassen, der Mac merkt nähmlich nichts vom Wechsel des Monitors.
    Jedenfalls ist das bei mir mit einem VGA-Adapter so, kann mir aber nicht vorstellen, dass das mit DVI anders ist…

    Im Klartext heißt das, dass du entweder den zweiten Monitor auch immer mit 1024x768 betreiben musst, oder eben immer von Hand die Auflösung anpassen, wenn du den Monitor zum Fernseher umschalten möchtest…
     

Diese Seite empfehlen