1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Monitor (PowerBook) für Fotos kalibrieren

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Skeeve, 10.12.07.

  1. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Bei http://www.fotoquelle.de/info-center/info-faq/faq-monitor/ gibt es eine Anleitung (für PCs) um den Monitor so einzustellen, daß die entwickelten Digitalbilder der Darstellung auf dem Monitor gut entsprechen.

    Könnt Ihr mir verraten, wie ich das am Besten mit dem Powerbook hinbekomme?
     
  2. santino80

    santino80 Braeburn

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    43
  3. shorebreak

    shorebreak Macoun

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    120
    Wenn du es nicht von deinen Augen abhängig machen möchtest, wie bei obiger Software, solltest du einen Monitorkalibrierer nehmen. Spyder2, Spyder3, Eye One 2 oder basiccolor gibt es da.
    Ich hab seit einiger Zeit den Spyder2Express auch am Powerbook - bringt wirklich was.
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ist klar, shorebreak. Nur: Das ist Hobby. Da werde ich kein Geld in sowas investieren. Es reicht, wenn die Bilder mein ungeübtes Auge zufriedenstellen.
     

Diese Seite empfehlen