1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MONITOR nur noch SCHWARZ - MAC BOOK PRO

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von bike_flo, 07.03.09.

  1. bike_flo

    bike_flo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    78
    Ich habe gerade eine Waffe der Zeit auf meiner Brust, in ein paar Tagen beginnt meine Fachhochschule wieder und als Designer habe ich viel zu zeigen und gerade eben, so will es das Schicksal, verabschiedete sich mein Monitor. Ich klappte es im Wohnzimmer zu um es nach oben zu tragen, um dort weiter zu arbeiten. Oben aufgeklappt, sprang der Monitor nichtmehr an, obwohl der Rechner funktionstüchtig ist, tastatur reagiert etc. Nur ich sehe nichts mehr. Nun schloss ich via Kabel meinen Monitor vom PC an (DELL) doch dieser funktionierte nicht, übernahm nicht die Darstellung.

    Meine Fragen? Wie kann ich ohne AUSBAUEN auf meinen Mac zugreifen? Netzwerk zu einem PC möglich?

    Wodran könnte der Bildverlusst liegen, Kabelverbindung zum Monitor (TFT) weg? Kann ich selber inrgendetwas versuchen?

    Tipps, Erfahrungen?

    Need Help,

    Felix
     
  2. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.525
    Anscheinend hat deine Grafikkarte den Geist aufgegeben.
    Hattest du eine grafikintensive Applikation am laufen?

    Um auf den Mac zuzugreifen müsste er eigentlich nur im selben lokalen Netzwerk sein, wie dein PC.
     
  3. bike_flo

    bike_flo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    78
    Ja, ich hatte gerade Photoshop sehr strapaziert und Flash!

    Die grafikkarte.. oh wai.. also kann ich da nichts tun? Wie kann ich BLIND ein Netzwerk herstellen? Ich muss auf den Mac zugreifen, sonst kann ich mich auf ne lustige Präsi bei meinem viel zu strengen Prof. freuen.

    Daten sind aber nicht in Gefahr, oder??
     
  4. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.525
    Daten sind nicht in Gefahr, nein.

    Wenn das nicht allzu lange her ist -> warten.
    Eventuell ist die Grafikkarte nur zu heiß geworden.

    Netzwerk herstellen? Wenn dein MacBook im lokalen Netz ist, können einfach so PCs auf das Gerät zugreifen. Bei Windows irgendwo in der Netzwerkumgebung.
     
  5. bike_flo

    bike_flo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    78
  6. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.525
    Kein Problem
     
  7. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Von wann ist das MBP? - Falls es aus Reihe "Mid 2007" stammt, könnte es der NVIDA-Bug sein.
    In dem Fall tauscht das nächste Apple Support Center kostenlos das Logic Board inkl. Grafikchip. Das ganze hat bei mir 2 Tage gedauert ;)
     
  8. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Mit einem Zweiten Mac oder PC mit FireWire-Anschluss und HFS+-Treiber könntest du darauf zugreifen (den Mac mit gedrückt gehaltener Taste "T" starten. Einfach etwa 40s gedrückt halten; eigtl. käme dann ein FireWire-Logo auf dem Bildschirm). Dann verhält sich der Mac wie eine externe FireWire-Festplatte. Via USB geht das nicht.
     
  9. ChildOfFire

    ChildOfFire Cox Orange

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    97
    Ich hoffe für dich das es sich um ein MBP mit nvidia Graka handelt, diese wird kostenlos ersezt auch wenn du keine Garantie mehr hast.
    Falls es sich um eines mit Ati Graka handelt und du keine Garantie mehr hast bleibt nur noch das Heulen übrig. Die Ati hat ein ähnliches Serienfehler wie die Nvidia, aber die Apple Penner erkennen das nicht als ihr Fehler an und daher gibts auch keinen konstenlosen Ersatz.
     

Diese Seite empfehlen