1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Monitor ist zu hell

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von meikefer, 16.03.08.

  1. meikefer

    meikefer Idared

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    27
    Hallo,
    habe ein MacBook Pro und bin Grafikerin. Finde das helle Display großartig, aber hatte schon ein böses erwachen, als eine Drucksache viel zu dunkel aus der Druckerei kam. Gibt es irgendein Trick mit irgendeiner Einstellung, so dass das Bildschirmbild dem Druckergebnis näher kommt? ich weiss, ein Notebook ist sowieso nicht so dolle für Bildbearbeitung, aber mit meinem Ibook G4 hatte ich nicht solche krassen Unterschiede, da wusste ich in etwa was rauskommen wird! Vielleicht wisst ihr ja was...o_O
     
  2. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    Du kannst es ja dunkler einstellen. Mit F1.
     
  3. meikefer

    meikefer Idared

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    27
    Ja, schon, aber komischerweise sehen Bilder, die richtig eingestellt wurden auch richtig aus auf meinem Monitor, aber die, die im Druck zu dunkel geworden sind, sehen auch gut aus...
     
  4. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    Für profi-Anwender gibt es Geräte zum kalibrieren des Monitors. Oder Du lässt dir in der Druckerei eine Farbskala oder Grauwertkeil drucken, hällst ihn neben dein Bildschirm und passt dann an bis es passt.
     
  5. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Damit gehts bei mir recht gut.

    Allerdings sind die Bildschirme von Apple alle nicht farbecht. Bei Notebooks sind die Macbook Pros zwar deutlich besser als viele PC-Laptops, allerdings trotzdem nicht 100%ig zum farbverbindlichen Arbeiten geeignet.

    Ich habe vor kurzem sogar mein 30" Cinema-Display gegen einen Eizo tauschen müssen, weil trotz Kalibrierung mit dem oben genannten Gerät kein Ergebnis erzielt werden konnte, das meinen Erwartungen entspechen konnte.

    Auf jeden Fall wird die Farbdarstellung deutlich realistischer, wenn du das Tool verwendest. Das Unternehmen stellt auch etwas günstigere Modelle her, die ich allerdings nicht beurteilen kann.
     
  6. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    Ist das Kalibrieren ein einmaliger Prozess? Oder muss man das ständig wiederholen?

    Sonst könnte man ja mal bei jemand vorbei der so ein Teil hat und es mal ausleihen...
     
  7. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    Nein!

    Ja! Der Durchschittsanwender IMHO etwa alle sechs Monate.

    Das könnte zu Lizenzproblemen führen, da Software installiert werden muß.


    MfG, Peter
     
  8. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    Danke!

    Ok, schade. War ja nur mal ne Idee...
     

Diese Seite empfehlen