1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MobileTerminal: kennst sich jemand aus?

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von sailing-away, 04.02.09.

  1. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    876
    Hallo!

    Frage: wie wird beim MobileTerminal ein Leerzeichen im Verzeichnispfad oder im Dateinamen geschrieben? Beim Terminal im Mac benutzt man dafür "\ " Backslash Space. Aber wenn ich das im MobileTerminal auf dem iPhone mache, kommt immer die Fehlermeldung "no such file or directory".

    Hintergrund: Ich möchte mit MobileTerminal auf dem iPhone mit scp eine Datei von meinem Mac aufs iPhone kopieren.

    Quelldatei auf dem Mac ist: /Programme2/Neuer Ordner/Test 01-2009.txt
    Ziel auf dem iPhone ist: /var/mobile/Media/Test/

    Und so würde ich das normalerweise im Terminal schreiben:
    scp user@imac.local:/Programme2/Neuer\ Ordner/Test\ 01-2009.txt /var/mobile/Media/Test/Test\ 01-2009.txt

    Aber wie gesagt, es kommt immer der Fehler ""no such file or directory"

    Wenn ich auf dem Mac den "Neuer Ordner" in "NeuerOrdner" umbenenne, das Leerzeichen im Dateinamen entferne und den scp-Befehl entsprechend ändere, dann funktioniert es. Es muss also mit dem Leerzeichen zu tun haben, das man im MobileTerminal anders verklausuliert als im Terminal unterm Mac.

    Weiß jemand, wie es geht?
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Am Mac hat man noch nie einen Pfad mit Backslashes getrennt. Diese schwachsinnige Unsitte gibt es ausschließlich bei Windows. Alle ordentlichen Betriebssysteme verwenden dafür den korrekten Schrägstrich "/".

    Die Fehlermeldung sagt, daß es das Ziel /var/mobile/Media/Test/ nicht gibt. Du mußt es also vorher anlegen. Den Filenamen kannst Du Dir übrigens bei der Zielangabe sparen wenn Du den vom Original übernehmen willst.
    Gruß Pepi
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Der Befehl um Verzeichnisse anzulegen ist übrigens "mkdir", falls noch nicht bekannt... :)
     
  4. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    876
    Danke für die Antwort, aber könntest Du die Frage vielleicht mal bitte richtig lesen?!?

    Es geht NICHT um Backslashes als Verzeichnis-Trenner in Pfaden!

    Es geht um den Ersatz den LEERZEICHENS im Terminal! Wenn ein Ordner oder ein Dateiname ein Leerzeichen enthält, kann man dies NICHT im Terminal so einfach schreiben. Im TERMINAL AUF DEM MAC verwendet man als ERSATZ für das LEERZEICHEN "\ " = Backslash Leerzeichen. Dies funktioniert aber NICHT im MobileTerminal auf dem iPhone.
     
  5. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    876
    Danke, ich weiß wie man Verzeichnisse anlegt. Aber ich möchte wissen, wie man Leerzeichen im MobileTerminal ersetzt!!!
     
  6. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    876
    Kein Kommandozeilen-Experte anwesend?
     
  7. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    "\ " ist normalerweise auch auf dem iPhone korrekt, alternativ kannst du das auch mit Hochkomma lösen, also zB. mkdir "Mein Ordner" müsste gehen und ihn genau so erstellen. In deinem Beispiel also das ganze Ziel in Hochkommata setzen.

    Nur aus der Erinnerung, kann das momentan nicht testen.
     
  8. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Meinst Du zufällig den Fall, dass Du einen Ordner wie z.B. "Ordner 2" ansprechen/öffnen/verschieben willst?

    In dem Fall musst Du den gesamten Pfad in (->) ' (<-) setzen, also '/Users/sailing-away/Desktop/Ordner 2/textdatei.txt' anstatt /Users/sailing-away/Desktop/Ordner 2/textdatei.txt.

    Falls ich das jetzt doch flsch verstanden habe, klär mich bitte auf! ;)

    Ansonsten, wenn Du Leerzeichen im MobielTerminal schreiben willst, sollte das ganz normal gehen über die Tastatur des iPhones...
     
  9. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    876
    Ganz konkret meine ich den Fall wie im ersten Posting geschrieben: ich möchte mit dem Befehl SCP (secure copy) eine Datei vom Mac auf das iPhone übertragen. Aber weil auf dem Mac im Pfad und in der Datei Leerzeichen sind, muss man diese Leerzeichen "maskieren". Aber mit der üblichen Methode "\ " (backspace Leerzeichen) geht das irgendwie nicht.
     
  10. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    876
    ok, Hochkomma...
    Habe jetzt
    scp user@imac.local:'/Programme2/Neuer Ordner/test.txt' /var/mobile/Media/Test/test.txt
    versucht...

    klappt leider nicht :(
     
  11. Haihappen

    Haihappen Alkmene

    Dabei seit:
    16.09.09
    Beiträge:
    34
    Hi

    ich habe auch mal ne Frage.

    Habe Mobileterminal drauf und finde die Funktionen.. Ja sehr beschränkt.. Gut habe dann über Cydia "Top" installiert aber ich sehe den Prozessnamen nicht oder sonstiges wie sichs eigentlich gehört.

    Kann man da irgendwie Abhilfe schaffen?

    Bei mir stehen nur die Commands "top / bash / login / bash / login ..." usw drin. (Also natürlich untereinander..)
     

Diese Seite empfehlen