1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mobiles Breitband, und Online-Games.. geht das?

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von Britzel, 30.09.09.

  1. Britzel

    Britzel Meraner

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    224
    Hallo!

    Ich hab mir in meiner Studentenwohnung vorerst ein mobiles Internet mit USB-Stick zugelegt (bob-Breitband aus und in Österreich). Mitlerweile hab ich das unter OSX zum laufen gebracht - surfen, mailen, etc. funktioniert! :)

    Was aber nicht funktioniert sind meine Online Spiele. Ich bekommen z.B. keine Verbindung zum Diablo II Battle.net von Blizzard, oder finde keine Server bei anderen online Games.

    Daher meine Frage: Ist es so, dass das mit einem mobilem Modem aus irgendeinem Grund nicht funktioniert? Oder muss ich einfach noch irgendwelche Einstellungen dafür treffen.

    Ich hatte auf meinem Mac zuhause bisher übrigens ADSL mit ISDN, über W-Lan und einen Router - falls die Info wichtig ist.

    Wär cool, wenn mir wer weiter helfen könnte :)
     
  2. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Wenn ich mal, weil mir fürchterlich fad ist, per Orange mit dem iPhone online gehe und eine Runde Quakelive zocke, hab ich meist um die 160-180 ms Ping.

    Ob das nun gut / ausreichend ist kannst Dir ausrechnen. Zur Not sicherlich....
     
  3. DaddyPrime

    DaddyPrime Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    616
    Liegt an den Einstellungen würde ich jetzt sagen. WoW, Quakelive oder Battlenet funktionieren bei mir schon. Und die Latenz ist ungefähr wie bei einem DSL-lite Anschluss. Ich finde es reicht aus, dafür das man unterwegs ist.
     
  4. Britzel

    Britzel Meraner

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    224
    Ok, also liegts an den Einstellungen. Ich kenn mich da technisch leider nicht aus. Was muss ich da denn beachten bei den Einstellungen? Unter OSX und WindowsXP (Prof.).. denn manches spiel ich mit dem einen, anderes mit dem anderen OS ;).

    Wie gesagt. Surfen funktioniert super.
     
  5. Pyromaniac

    Pyromaniac Granny Smith

    Dabei seit:
    04.11.08
    Beiträge:
    13
    Was für ein Modem hast du?

    Wenn möglich besorg dir ein HSPA+ Modem (Huawei e182+)da in Wien dieses Netz immer weiter ausgebaut wird. bedeutet bis zu 21mbit (realistisch ca 10 mbit) da du bei BOB bist und dieses ja bekanntlich zu A1 gehört bist du im schnellsten Netz unterwegs brauchst halt die entsprechende HArdware dazu.

    Bzw. richtig interessant wird es wenn LTE an den Start geht da soll es ja bis 2013 bis zu 100mbit möglich sein natürlich mit der entsprechenden Hardware.

    Lg
     
  6. Britzel

    Britzel Meraner

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    224
    Hab den E160 Stick, der den bob verkauft. Danke für den Tipp, werd mal schaun was so ein besserer Stick kostet :).

    Bin bei meinem Gamingproblem ein Stück weiter ^^. Unter windows scheints nun zu finzen, kA was da vorhin los war. Unter OSX geht das einzige game, das ich dort zocke (Diablo II) leider noch nicht mit dem mobilen Modem. Ich werd morgen mal Diablo II unter Windows installieren, um zu sehen, obs da geht.

    Ein wichtiger Unterschied ist: Unter WinXP steig ich mit der mitgelieferten Verbindungssoftware ein. Unter OSX hab ich die Verbindung zwangsläufig manuell eingestellt. Wär möglich, dass die Software unter Win irgendelche Einstellungen vornimmt, die ich manuell unter OSX nicht getroffen habe.

    Naja, erstmal drüber schlafen ;).
     

Diese Seite empfehlen