1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MobileMe-Synchronisation ist völlig verkorkst

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von cyberSSSpace, 11.03.10.

  1. cyberSSSpace

    cyberSSSpace Granny Smith

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    15
    Die Kalendersynchronisation mit Mobile Me hat Apple ganz besch... gelöst.

    Einstellungsmöglichkeiten gibt es in iCal selbst, in den Systemeinstellungen und in iTunes. Wann welche Infos wie synchronisiert werden, wird mir dabei überhaupt nicht klar. Die Beschreibungen in iTunes und auf den Apple-Supportseiten dazu sind extrem verwirrend.

    Derzeit habe ich das Problem, daß es auf meinem iPhone drei Möglichkeiten zum Aufruf der Kalender gibt: 'Alle Kalender', 'alle auf meinem iPhone' und 'Alle meine.mailadresse@me.com'.

    Wähle ich 'Alle Kalender', bekomme ich alle Einträge doppelt angezeigt. Wähle ich 'Alle auf meinem iPhone' und trage einen Termin ein, wird dieser nicht mit MobileMe synchronisiert. Ok, darauf kann ich mich einstellen. Muß ich halt aufpassen, daß ich alle Termine auf dem iPhone in die MobileMe-Kalender eintrage. Ich kann allerdings 'Alle auf meinem iPhone' nicht optional aus der Liste entfernen, was schon zu Fehleinträgen geführt hat.

    Auch dämlich: Man kann auf dem iPhone einen einmal einem Kalender zugeordneten Termineintrag nicht mehr auf einen anderen Kalender umstellen. Das geht nur in iCal oder im Browser. Warum, weiß nur Apple.

    Weiterhin habe ich das Problem, daß nicht alle Kalender von MobileMe angezeigt werden, wenn ich den Kalender über Safari aufrufe, das ich im Büro auf dem Windows-PC für den zugriff nutze. Keine Ahnung warum und wo ich dafür einen Haken setzen muß. Warum werden nicht einfach alle Kalender, die ich zuhause auf dem Mac einrichte, auch in MobileMe synchronisiert?

    Ebenfalls nicht synchronisiert werden die Notizen, die ich zuhause in iCal zu einem Termin eintrage. Auf dem iPhone und im Webbrowser erscheinen die einfach nicht.

    Noch ein Punkt, über den ich unzufrieden bin: Die Geburtstage , die ich im Adreßbuch eintrage, werden nicht automatisch in einen Geburtstagskalender überführt, den ich über MobileMe synchronisieren kann. Es gibt zwar einen Geburtstagskalender, der wird aber nur in iCal am Mac angezeigt. Ich mußte mir eine Automator-Funktion im Web suchen, die ich von Zeit zu Zeit laufen lassen muß, damit sie die Einträge vom Adreßbuch in einen synchronisierfähigen Geburtstagskalender übernimmt.

    Zuguterletzt ist der Workflow von MobileMe auf dem Büro-PC elendig langsam. Google-Mail macht das um Längen besser und schneller. Was ich von MobileMe an Fehlermeldungen bekomme, kann ich schon gar nicht mehr zählen. Regelmäßig meldet mir der Browser ein 'Langsames Skript'. Eine kürzlich erfolgte Browseraktualisierung scheint hier aber Abhilfe geschaffen zu haben.

    Wenn mir jemand zu den fehlenden Kalendern im Kalender unter Safari einen Tip geben könnte, würde ich mich jedenfalls freuen. Das andere könnte nur Apple im Laufe der Zeit überarbeiten, aber ich befürchte, unter 10.5. wird da nicht mehr viel kommen. Gibt es die genannte Problematik mit dem Kalender unter SnowLeopard auch?

    Danke und Gruß
    cyberSSSpace
     
  2. CASper179

    CASper179 Boskop

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    212
    Wegen den doppelten Einträgen findest du HIER Hilfe.

    Bei mir werden alle Kalender von Mobile Me angezeigt, keine Ahnung wo bei dir der Fehler liegt.

    Notizen werden soweit ich weiss nur bei der iTunes Synchronisation gesynct.
     

Diese Seite empfehlen