1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MobileMe: große Dateien auf iDisk uploaden geht nicht!

Dieses Thema im Forum "Internetsoftware" wurde erstellt von dschoefer, 30.08.09.

  1. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    Hi,

    ich habe schon länger das Problem, dass ich ein paar größere Videodateien auf die iDisk hochladen will, aber es kommt immer wieder zu sync-Problemen. Der Upload fängt zwar an, wird aber nach längerer Zeit mit einer Fehlermeldung abgebrochen. Ab und zu klappt es dann auch mal, aber sehr selten.

    Hat noch jemand das Problem, bzw. eine Lösungsidee?
    Oder weiß jemand eine gute Supportseite von Apple wo ich vielleicht hilfe bekomme, oder Hotline?

    Wäre für Hilfe sehr dankbar, kann ja nicht sein das ich 79€ im Jahr zahle und dann diese Speicherfunktion nicht läuft.

    DAnke euch vorab.
     
  2. whitestripe88

    whitestripe88 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    105
    Hmm, muss dich da glaube ich leider enttäuschen. Meiner Meinung nach ist die iDisk der letzte Dreck. Die Geschwindigkeit ist unter alle Sau und die Stabilität lässt sehr zu wünschen übrig. Selbst mit kleinen Dateien hab ich schon oft Probleme.

    Schau dir mal Dropbox an. Ist ne echte Alternative. 2GB Speicher kostenlos und die laufen dann auch...
     
  3. Nightlauncher

    Nightlauncher Ontario

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    347
    Habe das gleiche Problem - egal ob ich von Windows oder Mac uploade.
    ...80MB zip/pdf schon etliche male versucht.

    Einzige Möglichkeit ist über eine auf deinem Mac "Offline" - Idisk...
    die Inhalte werden automatisch syncronisiert - damit geht's.
    (kann man in den MobileMe optionen einstellen.)


    Nur halt leider auf deinem Mac, der mit dem MobileMe Account verknüpft ist.
     
  4. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.036
    Wie versucht ihr die Datei hochzuladen? Per Webinterface, per Synchronisierung vom Mac oder per Upload ins "Netzlaufwerk"?

    Habe erst gestern 500 MB hochgeladen und hatte keine Probleme. Vllt. liegt es auch an eurer Anbindung?

    @whitestripe88: DropBox ist gut, aber hat keine öffentlichen Ordner. Ich kann lediglich jemandem einen Ordner freigeben, der ebenfalls DropBox-User ist.
     
  5. v3nd3tta79

    v3nd3tta79 Macoun

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    118
    ich habe überhaupt keine probleme mit idisk. habe gestern noch 400mb hochgeladen per finder.
    hatte auch mal fehler. es lag aber daran das die internetgeschwindigkeit nicht so hoch war. benutzte zu diesem zeitpunkt einen vodafone stick.
    bin sehr zufrieden. alles funktioniert einwandfrei und die einbindung in OSX ist phantastisch.;)
     
  6. whitestripe88

    whitestripe88 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    105
    Hmm, hab hier ne 50 Mbit VDSL Leitung von der Telekom und iDisk läuft höllisch langsam...
     
  7. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Ist normal. Das ist bei mir auch so trotz mehrmaligem Kontakt mit dem Support. Die iDisk ist ganz nett für ein paar kleine Textdateien, kann aber mit grossen Dateien nicht umgehen. Leider :-c

    Grüsse

    Eric Draven
     
  8. KaLoCube

    KaLoCube Granny Smith

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    14
    Es kann auch die Hardware im Haus sein! Apple scheint (mal wieder) eigene Protokolle zu nutzen: Mit meiner Fritz!Box war der Upload auch EXTREM langsam, seit ich AirPort Extreme & DSL-Modem nutze ist es erheblich besser geworden.

    Gruß KaLo
     
  9. v3nd3tta79

    v3nd3tta79 Macoun

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    118
    wenn ich eine datei hochlade ist mir das völlig wurscht ob es 15min oder 30min. dauert. mann muss ja nicht die ganze zeit davor sitzen und zugucken wie der upload läuft. ich mache den upload an und der läuft einfach so lange bis er fertig ist.
     
  10. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.036
    Klar, nur in diesem Fall bricht er mit einer Fehlermeldung ab. Da kann man dann lange warten ;)

    Mich interessiert eigentlich nur, wie hochgeladen wird. Über Finder, Webinterface oder Synchronisiert per Ordner.

    Ich habe es mit verschiedenen Geräten versucht, FritzBox, AE oder diese Dinger von der T-Com. Konnte eigentlich keinen Unterschied feststellen. Klar, wenn ich die AE nehme habe ich einen höheren Durchsatz aufgrund Draft n, aber mit b/g war es eigentlich bei allen Geräten gleich.
     
  11. v3nd3tta79

    v3nd3tta79 Macoun

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    118

    ich lade mit allen möglichkeiten hoch. wie ich gerade lust oder die möglichkeit habe.
     
  12. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.036
    Die Frage war eigentlich an die Beiden gerichtet, die die Probleme haben ;)
     
  13. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    spielt bei mir keine Rolle, soweit ich das überblicken kann. Ich hab es von verschiedenen Anschlüssen aus versucht. Ob Firmennetzwerk, Router (Netgear) oder Router eines Freundes, immer die gleichen Fehler. Auch andere Rechner haben wir versucht. Keine Chance. Wenn es etwas grösser wird, scheint die idisc nicht dafür geeignet zu sein.

    So ähnlich hat es der Support auch durchklingen lassen, zumindest, dass das Problem bekannt sei und man dann (es gab den ein oder anderen Lösungsansatz) auch nicht mehr weiterhelfen könne...

    Grüsse

    Eric Draven
     
  14. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Also für grössere Dateien hat sich bei mir Cyberduck bewährt für iDisk. mit dem Finder hatte ich auch ab und zu Fehlermeldungen. Seit Cyberduck jedoch nicht mehr.

    Vanilla-Gorilla
     
  15. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Muss ich mal versuchen, das hatte ich auch noch rumfahren auf der Platte. Wollte sowieso auch mal an den Firmenservar rankommen.

    Allerdings ist genau DAS nicht gerade das Konzept der iDisc... ;)

    Grüsse

    Eric Draven
     
  16. chivasben

    chivasben Ontario

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    341
    Ich lade auch öfters mal grössere Dateien auf meine iDisk die mehrere 100MB gross sind.
    Hatte bisher noch keine Probleme. Ein einziges Mal wurde nur die Verbindung unterbrochen und die Geschwindigkeit ist auch akzeptabel.

    Verwende allerdings auch das FTP Programm "Transmit".
     
  17. Cerebrum

    Cerebrum Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.11.08
    Beiträge:
    389
    Moin!

    Bin gerade dabei, die iDisk auf Vista einzurichten. Per Netzlaufwerk verbinden. Klappt einmal wunderbar. Nach einem Neustart ist dann aber Windows Fistel nicht in der Lage, das Netzlaufwerk mit Buchstaben wieder herzustellen.

    Ich habe schon gelesen, dass es vielen so geht. Aber gibt es da keine Lösung?
    BITTE !!!! Ich brauche das hier ...
     
  18. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    Wie richte ich den Cyberduck genau ein um auf die idisk zuzugreifen?
     

Diese Seite empfehlen