1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MobileMe Erfahrungen und Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von marc76, 25.08.09.

  1. marc76

    marc76 Roter Delicious

    Dabei seit:
    20.02.08
    Beiträge:
    92
    Hallo, wenn Ihr nicht genau wisst ob MobileMe das richtige für Euch ist, dann lest mal das hier durch. Bitte nicht auf Rechtschreibung und gross- sowie kleinschreibung achten. Ich wollte schnell möglichst viele infos bereitstellen und hatte keine zeit langsam zu tippen ;) okay?

    Und ich weiss ja nicht mal ob sowas hier überhaupt erwünscht ist :oops:)


    Ich bin jetzt seit genau 12 Monaten bei MobileMe. Und im ersten Monat war ich total überzeugt und fande das super. Jeden Monat ist meine Überzeugung von MobileMe ein stück zurückgegangen. Je besser ich mich ausgekannt habe, umso mehr stellte ich fest was ist das für ein Bockmist.

    Also wer sich nicht sicher ist ob er eine MobileMe Mitgliedschaft buchen soll oder nicht. Das einzige was wirklich gut ist, ist die Tatsache, dass man eine Mailadresse hat mit einem schön aussehenden Adminbereich im Internet.

    Alles andere funktioniert nur mässig, langsam oder gar nicht.

    @Upload
    Es ist möglich Dateien auf die iDisk zu schieben. Das geht per Browser oder per Finder.
    Einzelne Dateien da hoch zu schieben mal ein Word Doc oder mal ein PDF Funktioniert super.
    Sobald es aber mehrere Dateien werden gibt es Probleme. Wollte insgesamt 3 G auf der iDisk sichern. Nach über drei Tagen des endlosen Probierens, lesen von Foren und Anleitungen etc.. habe ich es mit vielen Kompromissen endlich geschafft. Super. Wenn ich jetzt Daten von meiner iDisk auf meinen Rechner ziehe, dann sind so 10-30% einfach nicht mehr lesbar. Können nicht geöffnet werden - basta. Ist beim Hoch-kopieren schon was schief gelaufen....

    @Geschwindigkeit
    Also selbst mit schnellem DSL ist das ding so langsam, dass Ihr aufpassen müsst, dass Euer DSL Vertrag nicht abläuft bevor die Dateien auf der iDisk sind....

    @Zuverlässigkeit
    In den 12 Monaten hatte ich schätzungsweise 50 x keinen Zugriff am MobileMe... Immer die gleiche Meldung - MobileMe ist derzeit nicht erreichbar.... die 50 male waren nicht direkt hintereinander sondern immer unterschiedlich über den gesamten Zeitraum verteilt. Es kann auch öfter vorgekommen sein, weniger oft zumindest gefühlt aber nicht. Meistens selbstverständlich genau dann wenn es gerade wirklich nicht angebracht ist.

    @Support
    Der Support ist mässig. Das liegt aber nicht an der Freundlichkeit sondern an der Menschlichen Fähigkeit der Mitarbeiter. Ich würde es gar nicht mal auf das fehlende Fachwissen schieben, sondern wirklich auf die fehlende soziale Kompetenz. Denn:..

    Auf meiner iDisk habe ich vor einen Jahr mal einen GMX Ordner erstellt. Bis heute kommt der aus dem nichts immer und immer wieder obwhohl ich sämtliche Verfahren probiert habe.

    Habe mich mit dem Problem an Apple gewand und ihnen gesagt ich habe die Standardlösungen schon probiert. Hat die aber null, nix interessiert und ich habe die üblichen standard Mails zur Problemlösung bekommen. Irgendwann bin ich mal auf einen MobileMe Chat gestossen ein Supportchat für MobileMe. Und hier genau das gleiche blöde Standardlösungwege die man überall nachlesen kann und ncihts gebracht haben. Kam mir immer vor wie ein Depp. Ich sagte zu denen das ich dies und jenes Probiert habe und die haben mir dann mails oder Antworten gegeben wo ich genau das was ich eh schon probiert habe machen sollte. Das war sehr ärgerlich.

    Übrigens der Ordner GMX kommt auch jetzt noch immer einfach wieder. Problemlösung absoulte Fehlanzeige. Die haben mir noch gesagt sie melden sich bei mir und das wars ... aber das kann ich verstehen denn es ist ne einfache rechenaufgabe ob apple ein problem intensiv angeht oder nicht. und wenn es sich nicht rechnet wird es eben nicht gemacht.

    Bis heute läuft MobileMe nicht rund, ist langsam, viele Fehler und dem Support fehlt es an sozialer Kompetenz. Und zwar nicht nur einem Anpsrechpartner. Habe insgesamt mit 3 verschiedenen Prsonen zu tun gehabt. Alle kannten nur STandardlösungen. Ende vom lied - nach etwas druck und wirklcih viel Geduld von meiner Seite hat man mir doch tatsächlich einen ganzen Monat Mitgliedschaft geschenkt. Abgesehen davon das ein kaupttes Geschenk nicht sinnvoll ist, was soll das? Noch ein Monat länger soll ich jetzt mich damit rumärgern. Hätte mir besser gefallen wenn Sie gesagt hätten wir berechnen Ihnen nur die Monate die Sie bis jetzt bei uns waren und wir entschudligen uns in aller Form.

    @Sync
    Was? Eine wirklch tolle Funktion. Automatisch den iMac, das iPhone und das MacBook synchron halten...
    Ich sage nur - viel Spaß dabei!
    Die synchronisation funktioniert nicht wirklich zuverlässig. Die ersten MOnate war es ganz schlimm. Aber auch heute muss ich oft stunden warten bis ein sync stattgefunden hat. mein iphone bekommt die Mails immer 5 Minuten früher als mein iMac obwohl beide pushen bzw. imac minütlich...

    und wenn man einen Termin im Iphone einträgt würde ich mich nciht darauf verlassen das er irgendwann auch auf dem macbook und dem imac erscheint.

    die sync - funktion ist total super.... na ja zumindest das icon in der Produktbeschreibung ist wirklich toll ... ;)

    Fazit:
    Es gibt tolle Funktionen. Es ist übersichtlich und einfach zu bedienen. Es sieht alles schöner aus als bei den anderen. Die Grundidee finde ich gut. Leider ist das ganze nicht wirklich funktionstüchtig. - nicht so dass man sich drauf verlassen kann zumindest! Der Preis ist ok wenn alles wirklcih klappen würde sogar günstig.

    Also ich würde jetzt nicht wirklich abraten denn dazu ist die Konzeptidee einfach zu gut. Aber es gibt wirklich einige Punkte die sehr enttäuschend sind. Insbesondere was den Schutz der Daten und die Zuverlässigkeit angeht. Ganz zu schweigen von der absoluten Nullnummer der iphone App zur iDisk. Also bevor die sowas rausbringen sollten die lieber gar nix rausbringen.

    Da fängt es nämlich jetz langsam an. Schnell schnell was rausbringen weil es erwartet wird ...
    Meine Prophezeiung es wird nur noch ein paar Jahre dauern und dann hat Apple durch ihr commerzverhalten einen ganz anderen Ruf als heute .. wenn die sich nicht langsam wieder bremsen ... ich kenne schon einige leute die früher religöse macianer waren und heute zwar ihren mac noch lieben aber lange nicht mehr so eine überzeugende einstellung zu apple haben wie damals. man wird vorsichtiger wenn man appleprodukte empfiehtl .. zumindest dann wenn man wert drauf legt das auch in zukunft freunde und bekannte sich von einem emfpehlungen holen ...
    Ich spüre diese Entwicklung richtig sie liegt in der luft und apple arbeitet genau drauf zu!
    Wer mir ncith glaubt oder ne andre Ansicht hat .. auf eine Disskussion lass ich mich jetzt nicht ein. Aber ich bin gerne bereit in 5-10 Jahren einzugestehen das ich unrecht hatte wenn dem so ist. Aber der Fall wird nicht eintreten. Denn die Indizien sind erdrückend!

    Ich habe ein wenig angst davor, dass Apple sich die nächsten Jahre enorm verschlechtern wird. Denn Apple wird immer beliebter und Apple will immer mehr den Massenmarkt bedienen weil da halt einfach viel Geld drin liegt ...
    In ein paar Jahren ist Apple keinen Deut mehr besser als andere Hersteller. Und zwar nicht weil die es nciht anders wollen, sondern schon alleine deshalb weil Apple so stark wächst. Wenn man 1 Mrd. Kunden hat ist es halt nicht mehr so einfach einen guten Service zu bieten wie wenn man 20 Mio. hat. Microsoft hat es hier ungleich schwerer als Apple. Das vergessen immer viele Leute.

    Fakt ist.. die Entwirkclung von Mobile me und der geschäftspolitik im ganzen rechne ich zu, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist bis Apple das gleiche Niveau erreicht hat wie alle anderen Standardanbieter auch... Apple will einfach zu viele Wünsche bedienen und das wird denen zum Verhängniss... genau wie es bei MS war!

    Nun ja, darum geht es ja gar nicht.
    Insgeasmt würde ich den gesamten Mobile Me dienst schulnotentechnisch
    mit einer 3- bewerten.
    Mit der Anmerkung das es die nächsten Jahre eher schlechter wird als besser!
     
  2. D.D.

    D.D. Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.08.09
    Beiträge:
    129
    Hallo marc76,
    als erstes: ich finde es super, das du dir solche Mühe gamacht hast. :) Ich benutze mobile me auch, aber ich hatte nicht sogroße Probleme. Das einziste was schlecht war, war es wie du gesagt hast, dass man oft keinen Zugriff am MobileMe hatte. Einmal ging das sogar 2 Tage. Das war damals das 60 mal, dass ich kein Zugriff hatte, aber nach einer Mail bekamm ich 2 Monate geschenkt.

    Gruß Jan:)
     
  3. marc76

    marc76 Roter Delicious

    Dabei seit:
    20.02.08
    Beiträge:
    92
    :oops:) habe bis jetzt noch nicht so viel beigetragen hier im forum. aber langsam beginne ich es zu mögen. darum muss man sich ja auch mal revanchieren. ausserdem schreiben so viele menschen so fleissig ohne diese leute wüsste ich gar nix :oops:)
     
  4. D.D.

    D.D. Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.08.09
    Beiträge:
    129
    Ich hätte noch eine Frage: Wenn ich eine Webseite mit iWeb erstelle, kann ich sie dann kostenlos auf MobileMe hochladen, oder muss ich noch was zahlen.

    Gruß Jan
     
  5. marc76

    marc76 Roter Delicious

    Dabei seit:
    20.02.08
    Beiträge:
    92
    ne das ist kostenlos. aber wenn du die seite dann aufrufst sind die ladezeiten wirklich zu lange. wenn man seine seiten auf andere server tut es gibt tausende anbieter, laufen die seiten wesentlich schneller.

    also:
    Zusatzkosten nein, dafür Geschwindigkeit beim Seitenaufbau mässig ;)
     
  6. vahdeani

    vahdeani Ribston Pepping

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    300
    bei mir funktioniert alles perfekt, außer die integrierte blog-suche meiner in iweb erstellten und auf mobile-me veröffentlichten seite... irgendwie finde ich das lustig, dass einzelschicksale dann das gesamte produkt negativ darstellen... marc76, du kannst gerne mal deinen link posten, dann sehen wir, ob der seitenaufbau wirklich so schlecht ist.

    http://web.me.com/manuel.faderny/digitaleErguesse
     
  7. RobMetal

    RobMetal Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    748
    Gut geschrieben.
    Und ja der Seitenaufbau ist wirklich nur eher mäßig.
     
  8. Maverick2805

    Maverick2805 Erdapfel

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    3
    Ich habe mich auch für das MobileMe entschieden, bin jedoch noch nicht 100% überzeugt. Ein grosses Defizit ist die Verfügbarkeit des Dienstes. Ich meine wofür hat man einen Exchange, um effizient und rasch arbeiten zu können. Nun ja, gestern habe ich auf meinen Kalender ca. 150 Einträge machen müssen, davon musste ich schätzungsweise 25% nochmals machen wegen Server-Fehlern. (An meiner Internetleitung lags definitiv nicht)

    Den Support habe ich als sehr freundlich empfunden, obwohl sie mir nicht weiterhelfen konnten. Ich arbeite auf Grund der Arbeit und anderen Gründen mit PC und Outlook, da kann man die verschiedenen Kalender nicht so schön wie im MobileMe anzeigen. Wenn man im MobileMe 10 Kalender hat (kann man ja alle gleichzeitig anzeigen) dann hat man im Outlook 10 einzelne, die dann nur beinahe unleserlich und nicht in denselben Farben angezeigt werden können. Obwohl das laut Tutorial Video (Push Calendar, nach 1:12 Minuten oder so) möglich sein müsste.

    Das Video sollte nun abgeändert werden und die Funktion wird viiiieleicht irgendwann mal eingefügt.

    Ansonsten hatte ich noch nicht so grosse Probleme, brauche es jedoch auch erst seit 2 Monaten.

    Wer Exchange wirklich braucht, und mehr als 2 Laptops oder PCs oder so hat, da würde ich sagen macht MobileMe Sinn, ansonsten ist es einfach ein Gimmik :)


    Gruss Mav
     

Diese Seite empfehlen