1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MobileME Emails vom iPhone versenden geht nicht

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von SnowmansEye, 23.07.08.

  1. SnowmansEye

    SnowmansEye Erdapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    3
    Tagchen,
    auch ich versuche mich am "me.com"-Hype.
    Meine beiden MACs (MBP & MacMINI) und das iPhone sync-en sich auch (meistens) ganz gut.
    Von den MACs kann ich auch wunderbar Emails des "@me.com" senden und empfangen.
    Vom iPhone kann ich allerdings nur empfangen! Beim senden bekommen ich nur die Fehlermeldung, dass auf den die Verbindung zum SMTP-Server "smtp.me.com" fehlgeschlagen ist.
    Warum geht des auf den MACs und nicht auf dem iPhone?
    Ich habe die EMail-Accountdaten der MACs über MobileMe doch synchronisiert?

    Ich weiss leider nicht mehr weiter und habe im Netz bisher nix gefunden.
    Hat jemand eine Idee??

    Danke
     
  2. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Ich schließe mich mal an, weil ich gestern dasselbe Problem hatte: Email umständlich getippt und dann konnte ich nicht versenden. Da ich das Postfach aber auch nicht ändern und z.B. über arcor versenden konnte, musste ich die Mail neu schreiben.
    Bei mir kam die Meldung, dass das Kennwort beim smtp nicht stimmen würde. Hab allerdings die Einstellungen auch via iTunes vom Mac mini kopiert. War ganz schön ärgerlich und frustrierend :(
     
  3. SnowmansEye

    SnowmansEye Erdapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    3
    MobileME Emails vom iPhone versenden geht nicht - Lösung

    ... Lösung gefunden!

    Ich hatte in iTunes angewählt, dass meine Email-Accounts auch mit dem iPhone synchronisiert werden sollen.
    Das habe ich jetzt deaktiviert.
    Der MobileMe EMail-Account ist dann also von meinem iPhone verschwunden.
    Anschließend habe ich den Mobile-Me-Account auf dem iPhone manuell eingestellt und alles
    (EMails senden und empfangen) funktioniert :-D.

    Gruß,
    SnowmansEye
     
  4. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Hm, das hatte ich zuerst auch gemacht, aber da hat es nicht funktioniert. Außerdem hab ich mit der alten Firmware da noch .mac stehen (und entsprechend dann auch eine vorname.nachname@mac.com Mailadresse). Oder hast Du beim einrichten "andere" ausgewählt und alles eingetragen?
     
  5. samico

    samico Erdapfel

    Dabei seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    2
    phone schickt meine emails nicht raus!!! :(

    ich habe ein ähnliches problem, vielleicht mag mir jemand von euch helfen.:(

    richte grade das iphone für meinen chef ein und habe soweit auch alles ganz gut hinbekommen, trotzdem ich eine frau bin, ;)
    aber ich kann keine emails raus schicken, nur empfangen.


    zu sehen ist ein balken, der bleibt längere Zeit stehen mit dem"Senden..." und dann kommt die Nachricht "E-Mails können nicht gesendet werden eine der Empfängeradressen war ungültig"

    geht über outlook, normaler pc. (kein mac).
    emailadresse stimmt 100 %ig, daran liegt es nicht!!!

    kann mir jemand weiter helfen und es verständlich erklären, was ich wo eingeben muss?

    das wäre super!

    vg und schon mal vielen dank!
     
  6. samico

    samico Erdapfel

    Dabei seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    2
    aaaaah ***an den kopf klatsch***

    ich habs selbst rausgetüftelt!!!
    et klappt! wat´n glück! :cool::cool::cool:
     
  7. mathis73

    mathis73 Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.11.08
    Beiträge:
    192
    und wie hast du das jetzt gemacht ?

    wäre neugierig, bei mir funz tes nämlich nicht...
     
  8. Thomas

    Thomas Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    106
    Hab also ebenfalls das Problem das er alle E-Mails empfängt aber keine mehr senden kann. Es kommt immer die Meldungdas er den smtp.mac.com nicht erreichen kann.

    Würde mich interessieren was da schiefgelaufen ist da das Porblem noch nicht lange besteht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Thomas
     
  9. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    hatte ich auch schon öfters.

    LÖSUNG!!


    - In iTunes das synchronisieren der Mail-Accounts deaktivieren! (Braucht man ja bei MobileMe auch nicht).
    - Am iPhone am besten einmal das MobileMe-Konto Löschen. (Einstellungen -> Mail, Kontakte, Kalender -> Account auswählen -> Account löschen)
    - Am iPhone den MobileMe-Account einrichten. (Einstellungen -> Mail, Kontakte, Kalender -> Account hinzufügen -> MobileMe -> Daten eintragen)

    Das hat bei mir IMMER geklappt.
     
  10. me7eorseven

    me7eorseven Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    47
    Also "LÖSUNG" würd ich das nicht nennen: den Account auf dem iPhone zu löschen und neu einzurichten hilft zwar aber nur für wenige Tage. Trotzdessen das ich das iPhone mit iTunes in der Zwischenzeit NICHT gesynct habe hat sich der Fehler wieder eingeschlichen obwohl ihc nichts an den Einstellungen gemacht habe. Es ging ja 1-2 Tage wieder und nun schon wieder nicht! In den Settings steht alles korrekt drin. Aber wenn ich eine neue eMail im iPhone über mobileme erstellen und versenden will, dann steht als mein Absender nicht ...me.com sondern ...mac.com als Absender und der geht nunmal nicht. Was hat sich hier schon wieder verschluckt, langsam reichts mir mit dem sch**ß mobileme! ehrlich... sowas von unzuverlässig ist das...
     
  11. vortecs

    vortecs James Grieve

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    136
    Ich habe dasselbe Problem mit meinem t-online-Emailaccount. Ohne daß ich etwas geändert habe, läßt er mich Emails zwar abfragen, aber nicht mehr versenden. Ich erhalte die Fehlermeldung, daß mein Kennwort nicht stimme, desweiteren der Hinweis, daß der Versand über meinname@t-online@smtp.t-online.de versucht wurde. Ich finde die Syntax der Meldung etwas komisch, weil zweimal @ kommt.
     
  12. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    Same Problem here. Hatte ich schon öfter.

    Dann folgendes probiert:
    MM Account auf dem iPhone gelöscht, wieder neu darauf eingerichtet und geht.

    Finds halt Mist wenn man an nem bezahldienst immer rumfrickeln muss :(
     
  13. vortecs

    vortecs James Grieve

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    136
    Also:
    Nachdem ich ganz stolz war, daß ich in den Accounteinstellungen zum Primären Ausgangsserver (smtp) Benutzername und Kennwort (also nicht "optional") eingegeben habe, "durfte" der freundliche Hotlinemitarbeiter von t-mobile noch daran erinnern, daß bei der Identifizierung dann logischerweise auch "Kennwort eingetragen werden muß. Vorher stand da was von MD5 Challenge-Response.
    Ich glaube, damit müßte es überall gehen.
     

Diese Seite empfehlen