1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MobileMe eMails landen bei den anderen oft im SPAM

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von pinguSTAR, 02.03.09.

  1. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    Hi zusammen,

    ich habe seit einiger zeit den mobileme service. ich nutze es an meinem mac und dem iphone. jedoch habe ich nun von einigen meiner freunde erfahren das die emails nun ziemlich heufig im spam ordner landen.

    was mir aufgefallen ist, das es deutlich mehr emails sind die von meinem iphone gesendet werden.

    hat da von euch jemand eine idee zur lösung? oder hat zumindest jemand ähnliche probleme?

    grüße pingustar
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Weniger spammig schreiben. Für die Bewertung ist immer noch der Mailserver bzw. der Mailclient des Empfängers verantwortlich. Du kannst dem nur ein wenig positiv entgegenwirken indem Du weniger spammige Mails verschickst. Den Rest müssen diese Leute selbst einstellen.

    Wenns auffällig ist vom iPhone, dann schau Dir mal an ob Du in Deiner iPhone Textsignatur irgendwas seltsames drinnen hast. Beispielweise viele Links oder so.
    Gruß Pepi
     
  3. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    Ich habe nichts geändert an der Signatur oder der schreibweise meiner emails. es hat sich nur der provider geändert. Somit ist jetzt die Mailadresse anders. Allerdings sollte das nicht das Problem sein da ja manche durchkommen und manche wieder nicht (beim selben Empfänger)?!

    Meine Signatur beim iPhone:

    --------------
    Von einem mobilen gerät gesendet
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Daran, daß man Gerät groß schreibt wird es wohl nicht liegen. :) Korrekt nach RFC822 wird eine Mail Signatur übrigens mit "-- " also Minus, Minus und Leerzeichen, neue Zeile. Alles danach (bis zu vier Zeilen) sind dann als Textsignatur definiert.

    Wodurch unterscheiden sich die Mails die durchkommen von denen die nicht durchkommen?
    Gruß Pepi
     
  5. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    Ein Freund meint gerade das gmx es wegen unterschiedlicher Server als spam deklariert.
     
  6. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    hast Du als Absenderadresse was anderes eingetragen als die mobileMe Adresse?
     
  7. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
  8. Roberto

    Roberto Starking

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    221
    Bei Yahoo laden die Mails nicht im Spam, bei AOL auch nicht aber bei GMail :(
     
  9. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    und gmx :(
     
  10. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    Hmm Problem besteht leider immernoch!

    Ich kann jetzt sagen das es ausschliesslich nur iPhone Mails sind die im spam landen. SOGAR wenn der Empfänger meine email Adresse im Adressbuch eingetragen hat und mehrmals auf "kein spam" geklickt hat.
     
  11. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das kann auch daran liegen, daß viele dynamische IP Blocks auf Blacklists sind. Vor allem dann wenn die Provider keine Authentifizierung erzwingen. Kannst Du uns mal die kompletten Header von so einem Mail zeigen?
    Gruß Pepi
     
  12. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    Hmm wenn du mir verrätst wie ich das mache ;)
     

Diese Seite empfehlen