1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mobileme email synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von egaho, 13.02.09.

  1. egaho

    egaho Granny Smith

    Dabei seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    16
    Hallo zusammen,

    Ich habe meinen IMac seit 3 Monaten und bin eigentlich froh, dass ich von Windows auf Mac OS umgestiegen bin.:)

    Heute habe ich mich zur Testversion von Mobileme angemeldet. Das Synchronisieren des Kalenders und der Kontakte ist soweit klar. Idisk finde ich ein bisschen langsam. Zu der Mailsynchronisation habe ich mal eine grundsätzliche Frage.:)

    Ich habe noch alte Mails auf meinem Windows Notebook in Outlook in einem Pop3 Postfach. Diese Mails habe ich in ein IMAP Postfach unter meiner mobileme mailadr. kopiert und sind unter me.com zu sehen.:)

    Auf dem IMAC habe ich als Mail Client Thunderbird laufen, und dort habe ich ebenfalls ein Pop3 Postfach. Neue ankommende Mails erscheinen nicht in meinem me.com Postfach. Wie kann das sein? Muß ich dafür wieder Mail beim IMac benutzen?o_O

    Wie kann ich es anstellen, dass ich alle Mails vereint in ein Mailclient bekomme? Dabei wäre es mr egal, ob ich Mail oder Thunderbird benutze. Mein Mail Provider ist t-online. Dort könnte ich dann auch auf imap umschwenken. Sollte ich dann alle alten Mails wieder hochladen, oder sie lokal auf dem Rechner belassen? Ich möchte mich jetzt nicht für alle Zukunft auf meine mobileme mailadr. verlassen, weil ich ja heute nicht weiß, wielange ich den Service nutzen werde (vielleicht nur ein Jahr).

    Welche Konstellation würdet ihr mir raten!

    Vielen Dank im voraus,:-D

    Gruß
    egaho
     
  2. Blizzart

    Blizzart deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    173
    Lass doch einfach deine Mails von t-online an deine MobileMe-Adresse weiterleiten. Dann hast du alle Mails in jedem beliebigen Clienten. Du kannst natürlich auch in deinem Clienten einfach mehrere Konten einrichten.
     
  3. egaho

    egaho Granny Smith

    Dabei seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    16
    Hallo Blizzart,

    dass mit der Weiterleitung wäre die einfachste Möglichkeit. Aber was mache ich, wenn ich meinen mobile me account mal nicht mehr habe? Sind dann alle meine Mails weg, oder liegt das IMAP Postfach doch noch lokal auf meinem Rechner?

    Ich habe mal in MAIL die Option "Kopien der E-Mails behalten, um sie ohne Internetverbindung öffnen zu können auf Alle E_mails mit ihren Anhängen gesetzt". Ich meine damit wird das komplette IMAP Postfach lokal auf der Platte gehalten. Kann ich dieses Backup jederzeit zurückspielen?

    Außerdem müssten doch die Mails von meinem T-Online Postfach automatisch an meinen Mobil Me Account weitergeleitet werden. Die Mac Konfiguration sagt auf jeden Fall: "Mac OS X Mail wird automatisch konfiguriert, sodass sie E-Mails über Ihren MobileMe Account senden und empfangen können".

    Gruß
    egaho
     

Diese Seite empfehlen