1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MobileMe Email-Sync auch mit anderen Mailadressen?

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von HaiPunk, 12.07.08.

  1. HaiPunk

    HaiPunk Jonagold

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    23
    Bei all den Keynotes und iPhone-Bob-Videos bin ich davon ausgegangen, dass ich jede Emailadresse, die in Mail.app eingetragen ist, auch mit MobileMe und damit auch mit meinem hier bald postalisch erscheinenden iPhone sychronisieren kann.

    Dem ist aber nicht so, nirgends finde ich dafür eine Einstellung und in MobileMe taucht nur meine @me.com-Adresse auf. Gibts da einen Trick, oder müsste ich tatsächlich meine gesamte Kommunikation auf @me umstellen um den Email-Sync sinnvoll nutzen zu können? (lame.)

    Grüße und schönes Wochenende
    haipunk
     
  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja, das hatte ich eigentlich auch so wie du aufgefasst, scheint aber nicht der Fall zu sein. Wo da jetzt abgesehen vom Kalender- und Kontake-Sync "over the air" der große Vorteil gegenüber .Mac sein soll, sehe ich momentan auch nicht so ganz.
     
  3. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Die Vorteile gegenüber dem bisherigen .Mac sind folgende:
    a) günstiger
    b) mehr Speicherplatz
    c) Kalender nun auch online einsehbar
    d) Synchronisation
    e) ansprechende Weboberfläche
    f) ... (zu viele)

    Wenn das alles für dich unbedeutend ist, dann hat MobileMe in der Tat keinen Mehrwert für dich.
     
  4. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    a) eBay
    b) Bringt mir bei lahmarschigem Speed herzlich wenig
    c) Jepp, das ist gut
    d) Bitte genauer
    e) Najo. Wenn ich dafür Safari oder FF nutzen _muss_, finde ich das nicht sehr ansprechend
    f) Soso.. Push eMail "for the rest of us" und vor allem "for the restliche Mail-Accounts", das wäre eben mal wirklich ein Knüller gewesen.
     
  5. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    b) .Mac war genauso langsam. Außerdem sollte man erstmal ein paar Tage vergehen lassen. Momentan versuchen sich zig neue Leute anzumelden um alle Funktionen zu testen und die Bestandskunden sind natürlich auch mit im Boot. Ich denke, die Performance wird noch besser, aber zurzeit ist eben mehr Verkehr als in der Regelzeit. Das Argument in der Anfangsphase zusätzliche Kapazitäten freizumachen ist für das Unternehmen sicherlich unwirtschaftlich. Auch andere große Unternehmen haben beim Release ihrer Produkte ausgelastete Server. Für eine Aussage diesbezüglich ist der Zeitpunkt zu früh, denke ich.
    d) Synchronisation von Kalendereinträgen
    e) Wer neue technische Mittel verwenden möchte, muss eben auch entsprechende Software dafür einsetzen. Wenn dein Browser der digitalen Entwicklung nur hinterherläuft, dann solltest du über einen Wechsel nachdenken, falls du die Funktionen nutzen möchtest.
    f) "for the rest of us" war doch darauf bezogen, dass nun auch die Mac Benutzer gewisse Funktionen nutzen können, wie sie von MS Exchange usw. bekannt sind. Oder nicht?
     
  6. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    b) Klar, das stimmt schon. Aber irgendwie habe ich wenig Hoffnung, dass es wirklich _gut_ wird, langfristig und dauerhaft vom Speed her. Dafür war .Mac einfach zu peinlich.
    d) Achso. Das hatte ich ja oben schon als "abgesehen von..", das kannst du doch nicht nochmal anführen. [​IMG]
    e) Sehr witzig. Das ist ja schon bald kein Unsinn mehr sondern schon fast Getrolle. Ist ja nicht so, als würde ich den IE6 benutzen.
    f) Klar, aber zu diesen Funktionen sollte eben auch Push-Mail für beliebige Accounts gehören. _Das_ wäre ein Knüller, wie gesagt.

    Ich mag MobileMe ja trotzdem, so ist's nicht. Aber das geht noch besser. [​IMG]
     
  7. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Kannst du nicht in den Mail Optionen (wenn du dich beim me.com angemeldet hast), eintragen, von welchen Konten me.com noch Emails abrufen soll? Habe heute früh diese Option gesehen, bin mir aber nicht sicher, dass es das ist, was du willst.
     
  8. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Ist die Push-Mail-Funktion von MobileMe nicht über IMAP-idle realisiert? Eine Ausweitung auf übrige (MobileMe-fremde) Mail-Accounts würde zunächst mal voraussetzen, dass diese auch (serverseitig) IMAP-idle unterstützen.
    Das ganze wäre dann aber kein Feature von MobileMe mehr, sondern des Mail-Clients. Zumindest soweit ich das verstehe.
     
  9. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    e) Getrolle? — Bei solchen Produkten würde ich auch auf die gängigsten Browser setzen.
    f) Wie soll das technisch realisiert werden? Entweder der Anbieter deiner anderen Mailadressen bietet z.B. IMAP IDLE an, dann hast du dort auch Push-Mail, oder du leitest die Mails direkt an MobileMe weiter.

    Besser geht immer. Aber Apple kann nicht auf die individuellen Bedürfnisse aller Benutzer eingehen. Wenn man dies doch tun möchte, ändern sich natürlich der Anbieter und die Kosten. :)

    Code:
    * CAPABILITY IMAP4 IMAP4rev1 ACL QUOTA LITERAL+ NAMESPACE UIDPLUS CHILDREN BINARY UNSELECT SORT LANGUAGE XSENDER X-NETSCAPE XSERVERINFO AUTH=PLAIN STARTTLS
    A2 OK CAPABILITY completed
    
    IDLE wird wohl nicht unterstützt. Das Feature muss serverseitig gegeben sein und auch in der verwendetet Applikation unterstützt werden, was bei gängigen Mail Apps aber wohl der Fall sein dürfte.

    Wie nun die Push-Funktion bei MobileMe umgesetzt wird/wurde, weiß ich nicht.
    Mit Mail.app funktioniert jedoch die Funktion bei mir nicht, denn ich bekomme hier nichts gepusht. :) Vielleicht bezog sich das Push nur auf mobile Endgeräte.
     
    #9 philz, 12.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.08

Diese Seite empfehlen