1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mobile Navigation

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von jac.small11, 15.11.07.

  1. Hallo liebe Community!

    Ich suche nach einer möglichst günstigen Methode zum Routen planen. Ich dachte erst daran mir ein PDA/Smartphone zu holen aber ich weiß nicht ob das eine so gute lösung ist. Ich habe ein MacBook Pro, ist es möglich z.B. einen USB Adapter zu holen und mit ein bissl Software kanns gleich los gehen?

    Was ist da besser (nicht handlicher) ein PDA/Smartphone oder mein MacBook?

    Wenn die kleinere Variante, sprich PDA besser ist, dann sollte das gerät möglichst viele Funktionen mit on board haben denn ich möchte nicht unbedingt immer ein Haufen Geräte mitschleppen.

    Vielen Dank schonmal im Vorraus!

    Hoffe das gehört hier rein. Danke!
     
  2. amarkai

    amarkai Gast

    N'abend!
    hol dir doch einfach einen BT gps empfaenger! kriegst du bei amazon schon fuer 50euro!
    software von TomTom ist nochmal ca. 120!
    Den empfaenger kannst du ja mit beiden geraeten benutzen - je nach lust und laune:)
    jute nacht
    A
     
  3. nice2have

    nice2have Gast

    Sofern dein Gerät (PDA / Smartphone) keinen intergrierten GPS-Empfänger hat, musst Du Dir einen Bluetooth GPS-Empfänger dazu kaufen. An Navigationssoftware gibt es eine große Auswahl (einfach mal googlen), die aber auch immer ihren Preis hat. Dabei ist darauf zu achten, dass das Kartenmaterial möglichst aktuell ist.

    Grundsätzlich musst Du aber erst mal entscheiden, ob Du eine On-Board (Kartenmaterial, Routenberechnung sind auf dem Gerät), oder eine Off-Board (Route wird von einem Server abgerufen) Naviagtion willst.

    Vorteil der On-Board Navigation: Einmalige Anschaffungskosten, keine Datenverbindung notwendig. Kartendarstellung möglich Nachteil: Kartenmaterial veraltet und muss u.U. nach einiger Zeit durch update (kostet dann wieder) erneuert werden. Keine Verkehrsinformationen.

    Vorteil der Off-Board Navigation: keine einmaligen Anschaffungskosten, immer aktuelles Kartenmaterial, evtl. inkl. aktueller Verkehrsinformationen. Nachteil: Datenverbindung notwendig, meistens nur Pfeildarstellung (Auf einem Smartphone ist aber was anderes auch gar nicht sinnvoll).

    Als Off-Board Navigation kann ich Dir Nav4All empfehlen. Es ist für viele Geräte verfügbar, hat aktuelles Kartenmaterial und eine Routenanfrage hat ca. 10kb (Also nur geringe Datenkosten) und es ist kostenlos. Eine weitere Off-Board Navigation wäre auch T-Navigate (99 Cent eine Routenberechnung inkl. der Datenverbindungskosten), da es hier auch aktuelle Verkehrsinformationen dazu gibt und so auch Stauumfahrung möglich ist. Ich glaube jedoch nur über T-Mobile möglich.

    Off-Board Navigation ist eigentlich dann sinnvoll, wenn man nicht so oft navigieren will und es mehr oder weniger selten braucht.
     

Diese Seite empfehlen