1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mobile Me leer = iPhone Kalender weg bei sync?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von maCyo, 10.06.09.

  1. maCyo

    maCyo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    80
    Hallo,

    ich dachte mir jetzt wo mobile me gepimpt wird und man idisk mit dem iphone nutzen kann will ich das mal testen.
    Meine Kontakte habe ich bisher mit den Vista Kontakten gesynct. Für meine Kalendereinträge findet itunes kein Programm um sich zu syncen. So wie ich das verstehe scheint Outlook das einzige für Windows zu sein was das kann!? (habe ich nicht und nutze ich nicht, nutze Thunderbird)
    In der Anleitung steht das man unbedingt vorher mit dem Mobile Me Tool alles syncen soll und erst dann sein iPhone mit Mobile Me connecten... weil sonst alle Kontakte, Kalender und Bookmarks weg sind???

    Wenn Mobile Me "Die Wolke" keine Daten enthält werden auf dem iPhone alle gelöscht?
    Gilt das für Kontakte sowie Kalender?
    Gibt es noch was anderes außer Outlook für Windows womit man seinen Kalender syncen kann?
     
    #1 maCyo, 10.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.09
  2. Samurai

    Samurai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    273
  3. maCyo

    maCyo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    80
    Danke. Leider geht es da nur um Adressen/ Kontakte. Mein Kalenderproblem kann ich mit den Anleitungen nicht umgehen.
    Aber die Anleitung mit dem "The MobileMe Thunderbird Address Book Sync" ist schon nicht verkehrt!
     
  4. maCyo

    maCyo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    80
    Mittlerweile habe ich es selbst getestet.
    Alle Kalendereinträge waren weg nach dem Sync mit "Mobile Me".
    Man muß unbedingt erst Mobile Me mit allen Daten füttern bevor man sein iPhone damit synct.
    Also ist ein Kalenderprogramm zum vorherigen syncen unbedingt notwendig. (Ohne Outlook ist man also aufgeschmissen bei Windows nutzern)
    Mir gefällt das überhaupt nicht wie Apple das gemacht hat. Warum fragt Mobile Me nicht einfach vorher welche Daten wohin sollen oder ob die gelöscht werden sollen.

    Außerdem hatte ich noch ein Problem. Die Kalender Büro und Privat waren plötzlich doppelt, nur auf dem iPhone. (Auch die Einträge waren dann doppelt) In Mobile Me Online waren beide nur einmal vorhanden.
    Wegbekommen habe ich es leider nur dadurch das ich den Sync im iPhone abschalten mußte damit alle Einträge und Kalender gelöscht werden um dann wieder neu mit Mobile Me zu syncen.

    Irgendwie hab ich ziemlich viel schiss bei allem was mit iPhone, Kalender, Kontakte und Apps zu tun hat das die Daten einfach Flöten gehen. Mein iPhone ist auch schon ein paar mal gecrasht so das ich es erneut mit iTunes verbinden mußte.

    Sehr unbefriedigend und abschreckend wenn man das iPhone als Business Gerät einsetzen will.
    Meine Empfehlung hat das ganze für den Business Einsatz noch nicht.

    Hoffe das es sich mit OS3.0 bessert...
     

Diese Seite empfehlen