1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

mobile me geht weder mit outlook 2007 noch iphone...

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von solution42, 06.05.09.

  1. solution42

    solution42 Braeburn

    Dabei seit:
    19.05.08
    Beiträge:
    42
    hi,

    ich habe - mal wieder - probleme mit mobile me...

    nachdem es eine zeitlang fehlerfrei funktioniert hatm habe ich gestern mehr durch zufall gemerkt, dass kontakte, die ich in outlook eingepflegt habe, nicht in mm und damit natürlich auch nicht auf meinem iphone auftauchen...

    termine, die ich auf dem iphone gelöscht habe, sind in outlook & mm noch vorhanden und neue werden vom iphone nicht übertragen.

    termine werden teilweise von outlook zu mm übertragen - aber nicht zum iphone...

    alles, was der mm-support von sich gibt, kann man getrost vergessen, da es ebenfalls nicht funktioniert - habt ihr eine idee?

    thx
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Hell, Du hast Recht: Mein iPhone ist auch praktisch "offline", Gelöschte Termine sind noch da, neue fehlen, Änderungen am iPhone bleiben anscheinend lokal und werden nicht an MobileMe übertragen. Was ist denn da los?
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Habe mal den Supportartikel gelesen. Die einfachen, ersten Schritte brachten alle keine Besserung, die letzte Möglichkeit, die „Radikalkur“, d.h. das Abschalten der MobileMe-Kalender-Synchronisation auf dem iPhone (was den gesamten iPhone-Kalender löscht) und das Reaktivieren (was alle Termine neu von MobileMe runterlädt), hat mein Problem jedoch behoben. Auf die Idee bin ich natürlich schon ohne Support gekommen, schreckte davor jedoch etwas zurück, weil ich das Risiko sah, dass die Kommunikation mit MobileMe vielleicht so arg gestört sein könnte, dass der Neu-Download der Termine nicht klappt. (Aber da ich im Notfall die Termine ja auch wieder über Kabel per iTunes draufladen könnte, hatte ich ja eine „Notleine“ und hab's riskiert).
    Im Prinzip geht die Kalendersynchronisation jetzt also wieder, nur Push machte eben Zicken und bekam das Löschen zweier probeweise angelegter Dummytermine auch nach 2 Minuten nicht mit. Ein Manueller Sync ging dann aber problemlos.
    (Jetzt muss ich wohl nochmal checken, ob nur die Termine betroffen waren oder auch die Kontakte oder Bookmarks „offline“ sind...)
     
  4. solution42

    solution42 Braeburn

    Dabei seit:
    19.05.08
    Beiträge:
    42
    das löst aber immer noch nicht mein problem mit mm & outlook...
     
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Stimmt wohl, aber da kann ich als Apple-User auch nicht mitreden. Auf meinen Macs geht MM einwandfrei. Es sollte aber auch da eine Option geben, alle Daten in Outlook zu löschen (vorsichtshalber erst nach Backup) und neu von MobileMe runterzuladen. Außerdem gibt's unter http://www.apple.com/de/support/mobileme/ (auch erreichbar, wenn man im Webinterface von MobileMe in den Account-Einstellungen „Support kontaktieren“ auswählt, so bin ich gestern dorthin gekommen) unter „Synchronisieren mit MobileMe“ den Punkt „Fehler beim Synchronisieren unter Windows beheben“, der vielleicht weiterhelfen könnte. Immerhin war das, was dort zur iPhone-Synchronisierung stand, ja bei mir auch hilfreich (auch wenn ich auch von selbst drauf gekommen wäre).
     
  6. solution42

    solution42 Braeburn

    Dabei seit:
    19.05.08
    Beiträge:
    42
    das mit dem überschreiben der daten habe ich schon versucht - geht leider nicht... auch die artikel zur behebung des sync-fehlers unter windows haben nicht den gewünschten erfolg gebracht.

    aber glücklicherweise treten die fehler ja auch erst auf, seit ich keinen testaccount mehr habe sondern den kostenpflichtigen... :(
     
  7. solution42

    solution42 Braeburn

    Dabei seit:
    19.05.08
    Beiträge:
    42
    problem erst einmal gelöst - mal schauen wie lange...

    habe zuerst den auto-sync outook/mm abgeschaltet und dann sämtliche termine und kontakte manuell zwischen iphone und outllok abgeglichen mit outlook als master.

    dann iphone/mm-sync abgeschaltet und mich auf dem pc von mm erst ab- und dann neu angemeldet. anschliessend alles in mm (erfolgreich) mit outlook-daten überschrieben und zu guter letzt wieder iphone/mm-sync aktiviert.

    bis jetzt sieht es gut aus - nur bleibt da eine gewisse unsicherheit hinsichtlich der zuverlässigkeit :(

    dafür geht jetzt wieder der idisk-upload nicht...
     

Diese Seite empfehlen