1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mobile Express UMTS /Vodafone Problem nach Update

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von ruhrtop31, 06.06.08.

  1. ruhrtop31

    ruhrtop31 Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    11
    Hallo zusammen!

    Vielleicht kann mir einer bei folgendem Problem helfen:

    Ich habe die Vodafone Mobile Connect (Express) UMTS Broadbend Karte im Einsatz.
    Das hat auch alles geklappt - BISLANG.

    Seit Dienstag (erster versuch nach dem WE) funktioniert das plötzlich nicht mehr - das Programm zu Einwahl öffnet sich zunächst, aber das Pop-Up zur Eingabe der PIN zeigt sich nicht und die Menüpunkte, die in der Leiste oben erscheinen lassen sich nicht ansteuern, auch mit Apfel Q lässt sich das Programm nicht schließen.

    Runterwerfen und Neuinstallation der Software haben leider nix gebracht.

    Der Anbieter (Hotline) hat mir gesagt, dass es das System sein muss, dass das Problem verursacht, weil die KArte in nem Handy funktioniert (also nach der PIN fragt).

    Ich habe am Sonntag die aktuell verfügbaren Updates gemacht, eben auch Security, Firmware Software.

    Ich fürchte, das könnte was damit zu tun haben.
    HAT IRGENDJEMAND EINE IDEE, wie ich das ganze schnell wieder hinbekomme, da ich das mobile Internet beruflich brauche ...

    Schönen Dank im voraus!
     
  2. iAngel

    iAngel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    330
    Hallo,

    ich nehme an, du verwendest die XU870-Karte, und das Problem besteht in dem bekannten WWAN-Konflikt, der durch die Aufspielung der Software-Updates wieder mit den Kartentreibern ausgebrochen ist.

    Du musst die folgenden vier Dateien in deinem System löschen:

    /Library/Modem Scripts/WWAN Support

    /System/Library/CoreServices/Menu Extras/WWAN.menu

    /System/Library/Extensions/IOSerialFamily.kext/Contents/PlugIns/AppleWWANSupport.kext

    /System/Library/Extensions/IOSerialFamily.kext/Contents/PlugIns/AppleWWANVerizon.kext

    Die beiden letzten Dateien kannst du sehen, wenn du IOSerialFamily.kext mit Rechtsklick anwählst und "Paketinhalt anzeigen" auswählst.

    Anschließend den Papierkorb löschen und neu starten, dann müsste wieder alles funktionieren.
     
  3. ruhrtop31

    ruhrtop31 Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    11
    Hallo und vielen Dank für die Tipps!

    Habe mich an die obigen Hinweise gehalten, dabei hatte ich den Eintrag

    /System/Library/CoreServices/Menu Extras/WWAN.menu

    nicht. Die restlichen 3 habe ich entsprechend gelöscht.

    Ergbenis leider gleich Null, das Problem besteht weiterhin unverändert...

    Der Anbieter der KArte konnte mir auch nicht helfen... hat jemand noch einen Tipp für mich?!?!?!?!?!
    Bin echt genervt, weil ich das beruflich brauche....
     
  4. iAngel

    iAngel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    330
    Hallo, tut mir leid, dass die Hinweise noch nicht geholfen haben. Bei mir funktioniert die Karte so einwandfrei.

    Aber vielleicht schreibst du bitte noch etwas zu deinem System:

    - Auf welchem Computer läuft die Karte?

    - Welche Version des OS X hast du?

    - Wie nutzt du die Karte, ohne Software nur mit den Bordmitteln von OS X (so mache ich es), mit der Vodafone-Software oder mit einer Fremdsoftware?

    - Hast du Treiber für die Karte (manuell) installiert?

    - Welche Aktualisierungen und Veränderungen genau hast du an jenem Sonntag vorgenommen?
     
  5. ruhrtop31

    ruhrtop31 Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    11
    ++++
     
    #5 ruhrtop31, 11.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.08
  6. ruhrtop31

    ruhrtop31 Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    11
    Problem gelöst!

    so, nun läuft es wieder!!! :cool::cool::cool::cool::p

    und zwar so:

    Software über das Installationsprogramm deinstalliert

    über festplattendienstprogramm die rechte repariert und nach neustart dann die software wirder drauf- schon läuft es wieder *freu* !


    Danke nochmal für die Unterstützung!!!
     

Diese Seite empfehlen