1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

mkv

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Lovecraft, 28.01.10.

  1. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Hallo,

    habe hier ein mkv Video - auf meinem Mac mit VLC oder Quicktime Pro kein Prob...

    Aber mein DVD-Player kann's nicht, hat zwar viele Formate, aber mkv ist natürlich nicht dabei.

    Klar kann ich mir einfach einen BluRay Player der mkv kann kaufen, da gibt's ja einige, aber gibt es

    auch eine Möglichkeit das mkv umzuwandeln ohne Qualiverlust, wer hat da Erfahrung.


    Gruß L
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Kann Quicktime X/Pro es nicht umwandeln?
     
  3. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
  4. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Nein, es ist nicht schwer, aber es nützt nichts...
    Du kannst mir schon glauben das ich gegoogelt habe.
    Selbst wenn man explizit Mac eingibt kommen immer 70% Pc Optionen.
    Bei "Xilisoft" muß man wissen, das die Version für Mac kein mkv beinhaltet, nur die PC Version.
    Mir wäre es lieb wenn jemand Erfahrung mit dem Umwandeln von mkv hat bei Erhalt der
    HD Quali und welches Prog am besten gleich mit Downloadlink...
     
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    da solltest du mal darüber sinnieren, ob der DVD standard überhaupt 720p oder 1080i kann.
    von deinem DVD player mal abgesehen.

    also ich spare mir die umwandlung schon lange. frisst enorm viel zeit, plattenplatz und qualität.
    hab mir vor einem jahr ein WD TV gekauft und jetzt auf einen WD TV Live aufgerüstet.
    das teil frißt so ca. alles, was man ihm reinzieht.
    ausser WMV
     
  6. peter_dpp

    peter_dpp Querina

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    184
    Da währe auch noch die Produkte von DVICO http://www.tvix.co.kr/eng/ zu erwähnen.

    HD, LAN, USB....
    Bis jetzt hat meine TVIX 7000A jede datei abgespielt.

    Gruß Peter
     
  7. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    untestet. weil ich ja einen WD TV hab.
    aber aufmachen tut der aimersoft media converter die mkv und einstellungen für eine pal DVD hat er auch. wird man sicher testen können.
    qualität wirst du aber ganz sicher verlieren.
     
  8. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Vielen Dank erstmal, ich zieh' mir das alles mal rein und probier mal...
     
  9. ZiZu

    ZiZu Boskop

    Dabei seit:
    21.12.09
    Beiträge:
    212
    Und wie ist nun der Stand? Was für ein Programm gefällt dir am besten. Ich habe auch noch eine Frage.
    Ich habe einen Panasonic 50V10E und eine FritzBox 7270 nun wollte ich, per Lan und einer HDD die an der FritzBox angeschlossen ist Filme zu meinem TV streamen. Nun habe ich eine MKV Datei und eine avi Datei beide gehen nicht. Der TV zeigt diese Formate werden nicht unterstüzt. Weiß jemand wie ich die Filme umwandeln muss und ob die auch in 720p bleiben können?

    Ich Danke euch.
     
  10. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    MKV ist kein Format. Zumindest keins, wie es hier wichtig ist. MKV ist ein Container, der dutzende von Stream-Formaten beinhalten kann.
    Also du solltest erstmal feststellen, welche Formate im Container nun wirklich vorhanden sind (HD heißt meist H264).
    Dann schaust du, ob die entsprechende Auflösung + das Format der Player überhaupt versteht - bei DVD-Playern wirst du wohl kaum Glück haben.
    Nächste Frage ist, welche Container der Player akzeptiert.
    Und dann kann sich Gedanken darüber gemacht werden, wie man nun die mkv in einen anderen Kontainer verlustfrei wandelt...
    Möglichkeiten gibt es da schon, nur erstmal muss obiges geklärt sein...

    Wenn nix hilft, besteht immer noch die Möglichkeit einer verlustbehafteten Umkomprimierung in ein kompatibles Format - da gibt es genug Software, nur leidet hier halt die Qualität und es dauert...
     
  11. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Habe mich noch nicht wirklich entschieden...

    Also der BluRay Player LG BD 390 soll mkv können, der 370iger also die Vorversion auch...

    Nur höre ich wiedersprüchliches bez. selbstgebrannter Double-Layer..,

    Zum umwandeln von mkv geht der "Xilisoft Video Converter Ultimate" damit kannste sogar Filme schneiden

    und Original und gewandelten Film gleichzeitig gucken, um die Quali zu kontrollieren.

    @naich: das mkv ein Container ist wie VIDEO_TS oder avi weiß ich

    mkv ist natürlich H264 und je nachdem was gemacht wurde entweder 720p oder 1080p...

    oder HDTV und reencoded, was auch immer...

    Übrigens ein Player von Phillips kann auch mkv

    Außerdem kann man das mkv, was ja nun mal im Moment das non plus ultra bei HD ist auch in das

    neue 7bener XvidHD umwandeln, muß der Player natürlich auch können...

    soviel erstmal...
     

Diese Seite empfehlen