1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit WLan USB-Stick und Mac ins Internet?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von jonni4000, 14.05.06.

  1. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Hallo,
    Ich hab einen iMac G3 und will mit dem über Wireless-Lan ins Internet.

    Geht das wenn ich mir so einen Stick kaufe?

    http://cgi.ebay.de/USB-1-1-2-0-54Mbit-Airport-Stick-Apple-Mac-ab-OSX-10-3_W0QQitemZ9725034947QQcategoryZ32895QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    ...oder brauch ich dazu noch ne Karte in meinem Mac. Brauch ich dazu ne Airport-Station oder geht das mit dem Stick auch über unseren normalen Wlan-Router an dem 2 Windows-laptops angeschlossen sind?

    Freu mich über Antworten :)
     
  2. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Keiner ne Antwort? o_O

    Ich will nur wissen ob ich ne Airport Karte und ne Airport Station brauche. oder ob ich den Stick enfach anschließe und dann mit diesem über den Wlan-Router ins Netz komme... quasi dass dieser D-Link Stick die Airport-Karte ersetzt.

    noch ne andere Frage: Wenn ich einen mac mit Karte hätte könnte ich mit diesem über mein W-lan Router ins Internet kommen?
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wenn Du schon einen WLAN-Router hast, dann brauchst Du keine weitere Airport-Basisstation mehr. Entweder einen WLAN-USB-Stick in den iMac stöpseln oder eben eine Airport-Karte. Wobei ersteres wahrscheinlich billiger und schneller ist, da der iMac G3 glaube ich nur die älteren Airport-Karten schluckt (802.11b).
     
  4. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Danke!;)

    Das war schon was ich hörn wollte.
     
  5. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich finde das Teil reichlich teuer - suche doch mal hier im Forum, in der Vergangenheit gab es etliche Threads zum Thema USB WLAN Sticks. Ich würde mich zudem informieren, welcher Treiber denn dabei ist und ob dieser WPA unterstützt.

    Gruss
    Andreas
     
  6. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Der iMac G3 hat aber auch noch USB 1 mit 11MBit Übertragungsrate. Um überhaupt den Standard g bzw. 54MBit für WLan nutzen zu können, brauchst Du also schon mal einen USB 2 Anschluss. Also von der Geschwindigkeit wird es keinen Unterschied geben zwischen Airport-Karte oder USB-Stick.

    sieh mal hier gibt es einen vergleichbaren Stick für 25,- Euro. Außerdem gibt es eine Vorgängerversion die recht kompatibel zum Mac ist mit nur 11MBit und die ist sicher nochmal günstiger, so zwichen 10 und 15 Euro. Mal bei ebay schauen Hieß glaube ich auch 122 oder 120 ohne weitere Zusätze.

    edward.
     
  7. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Hi

    ich greif hier mal wieder auf,
    und zwar hab ich nen WLAN-USB-Stick von Dlink an meinem iMac und eine AirPort-Extreme-Station und klappt auch alles gut, bloß leider hab ich alle 5 min für ca. 15 Sek. Verbindungsabbrüche. Das nervt, besonders beim Online-Gaming! Weiß jemand vllt. woran so was liegt/liegen könnte?

    Danke im Voraus!
     
  8. Mephisto666

    Mephisto666 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    71
    Hallo, das liegt am Treiber von D-Link.
    Ist nicht gerade der beste, aber was anderes ausser einer Aiportkarte mit Adapter für den iMac
    geht nicht vernünftig.
    Gruss
    Claus
     

Diese Seite empfehlen