1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit Win2000 via FTP auf OSX zugreifen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von adriling, 31.12.05.

  1. adriling

    adriling Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    152
    Hallo,

    nachdem mein Versuch via Sharepoints und Filesharing von Win Rechnern auf meinen iMac 700 mit OSX 10.2.8 zuzugreifen immer noch nicht klappt und anscheinend auch niemand eine Idee hat:
    Link zu Posting
    habe ich jetzt mal versucht, das Prob mit FTP zu lösen.

    Dafür habe ich am Mac das Programm Pure FTPd Manager installiert und einen Nutzer angelegt. Nun möchte ich mit dem Win Laptop und FTP Programm darauf zugreifen (Rechner sollten eigentlich via Airport verbunden sein, Mac hängt mit Ethernet an Airport Station, Win Laptop mit WLAN Karte, unter Netzwerkumgebung sehe ich am Laptop dem iMac (Name imac :) ) auch). Unter Host-Name trage ich nun ftp://xx.x.x.x ein (die IP des Mac, die mir unter Netzwerkeinstellungen und DHCP angezeigt wird), aber irgendwie kann das Laptop darauf nicht zugreifen, muß ich einen anderen Host-Namen eintragen oder wie ist das Problem zu lösen?

    Vielen herzlichen Dank und einen guten Rutsch!
    adrian
     
  2. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    Re: Mit WIN 2000 via FTP auf OSX zugreifen, wie?

    Ist die Firewall am Mac aktiviert?
    Dann Systemeinstellungen / Sharing / Firewall / FTP-Zugriff
    Und/oder an der "Dose"?
    Außerdem u.U. am FTP-Client unter Windows auf Passiv-FTP schalten

    Btw. Das SMB Filesharing ist seit OS 10.2.8 massiv verbessert worden.
    Zur Erinnerung: aktuell ist OS X 10.4.3. Wenigstens 10.3.8 sollte es sein
     
  3. adriling

    adriling Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    152
    Hi,

    Firewall ist deaktiviert (an Dose habe ich gar keine, außer Win2000 hat eine standardmäßig, ist mir aber nicht bekannt), FTP-Zugriff ist aktiviert, Passiv-FTP ist angeschaltet (ohne geht es auch nicht), es will einfach nicht.

    Kann es am HFS+ liegen, daß man darauf mit Win nicht zugreifen kann?

    Will mir demnächst 'nen neuen Mac zulegen, daher habe ich nicht in 10.3 oder 10.4 investiert (auch wenn es nervt, weil viele Programme ja 10.3) voraussetzen, hätte aber gedacht, daß die Verbindung mit 10.2 eigentlich auch irgendwie klappen sollte!?

    Herzlichen Gruß
    adrian
     

Diese Seite empfehlen