1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit welchem WYSIWYG Tool Webseite erstellen?

Dieses Thema im Forum "WYSIWYG-Editoren" wurde erstellt von Xenox.AFL, 29.05.08.

  1. Xenox.AFL

    Xenox.AFL Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    315
    Hi,
    html habe ich mal vor Jahren gelernt, ist noch einiges hängen geblieben aber CSS is nicht, auch leider keine Zeit, muß aber dennoch an meiner Webseite was machen, dringend, zumal ich auch noch neues Zeugs adden muß. Joomla kram komm ich nicht so wirklich zurecht und finde ich auch kagge, deswegen will ich was eigenes haben..

    Mit Iweb gespielt und geht, aber noch nicht so zufrieden, eigentlich gar nicht. Die Seite soll eigentlich recht simpel sein mit einem Music Player auf der Seite wenn man im "Online Shop" später Tracks sich anhören möchte, die man ordern kann...

    Zu mir, ich mache Musik und Sounddesign und da habe ich schon einiges gemacht, um neue Kunden zu gewinnen will ich ein wenig Klinke putzen und ohne gute Webseite denk ja jeder, grr.. wasn das für einer.. :)

    Jemand eine Idee... Iweb ist okay, aber nicht so der Renner... Wenn jemand aber Lust hat mit mir eine Webseite zu machen kann er sich auch gerne bei mir melden..

    Frank
     
  2. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Bisher mit Dreamweaver CS3 (was aber nicht wirklich zu Empfehlen ist).
    Lade Dir die Dreamweaver CS4 Demo runter - Die ist absolut spitze!!!!

    Hier der Link: http://labs.adobe.com/technologies/dreamweavercs4/

    Bis zum release der Vollversion ist sie benutzbar!
     
  3. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    ich steh auf den Namen WYSIWYG (siehe die ganzen Abwandlungen unten) :-D :-D
     
  4. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869

    "What You See Is What You Get" :) zumindest manchmal!
     
  5. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728

    Jaja des weiss ich ja....bloss sowas so nen namen zu geben....ich mein is ja richtig.....trotzdem:p

    meine ganzen gadgets sind ja auch keine WYUIWYB (What You use is What You break) :-D :-D :-D
     
  6. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Tu dir den Gefallen und zieh dir CSS rein. Kopier dir einfach von diversen Seiten die CSS files und experimentiere damit rum, damit sparst du dir viel Zeit und Nerven beim Erstellen von Webseiten. HTML ist ja ganz nett aber sehr beschränkt. Und mit CSS hast du viel mehr Kontrolle und das in einer zentralen Websiteverwaltung. Und das geht dann ruck zuck ;)

    WYSIWYG wär schön wenn es so wäre. Aber seit den alten Explorer/Netscape Uralt-Gruselzeiten hat sich einiges getan, ist aber immer noch weit vom Ideal entfernt.

    Gruß Schomo
     
  7. Xenox.AFL

    Xenox.AFL Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    315
    Danke für den Tip mit Dreamweaver CS4, gerade am downloaden...

    Schomo:
    Würde ich gerne mache nur leider, leider bin ich Hauptberuflich in einem anderen Genre unterwegs (Musik und Sounddesign), da stecke ich so voll mit arbeit das ich wirklich die Freizeit, die ich im moment habe, wirklich dazu ausnutze mich zu regenirieren, ansonsten würde ich das sehr, sehr gerne machen, wirklich...

    Zumal ich ja Erfahrung in HTMl (ja auch mit Frames kann ich umgehen) wäre CSS sicher ne gute Idee, aber die Zeit... Man soll das machen was man am besten kann und ich glaube, das ist Musik und Sounddesign bei mir! :D

    Frank
     
  8. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Die Demo vom DEV CS4 ist nur 2 Tage brauchbar, außer man holt sich den Schlüssel - dafür benötigt man jedoch eine aktuelle CS3 Version, eine aktuelle Golive Version oder eine Suite der aktuellen Version.

    Von WYSIWYG-Editoren halte ich im Grunde nicht viel. Überprüfen tu ich eigentlich direkt im Browser und das dann auch in verschiedenen. So kann ich auf Unregelmäßigkeiten gleich direkt agieren. Gibt für mich irgendwie auch keinen Sinn. Ob ich nun von der Code in die Designansicht wechsle oder einmal auf meinen Browser klicke, der Effekt ist der gleiche.

    Zumal ich finde, wenn mabn WYSIWYG-Editoren verwendet, lernt man weniger oder wird entsprechend minder gefordert. Kann Vorteil aber auch Nachteil sein.
     
  9. Xenox.AFL

    Xenox.AFL Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    315
    Ums überprüfen gehts ja leider nicht bei mir sondern einfach und allein um das erstellen der Seite CSS und ähnliches kann ich leider nicht deswegen wäre ein WYSIWYG für mich am besten...

    Frank
     
  10. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Naja, da es grad ne neue Rapidweaver Version gibt werf ich mal nen Link ein..
     
  11. Xenox.AFL

    Xenox.AFL Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    315
    Den schaue ich mir mal an, danke.... Webseite geht etwas schleppend von statten aber irgendwie habe ich das heute bei mehreren Seiten, hm...

    Frank
     
  12. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    ich bin ja der Meinung, dass reine Quelltext-Editoren (JEdit, TextMate, CODA, …) die einzige wirklich un seinen Namen verdienende Art des WYSIWYG ist …
     
  13. Xenox.AFL

    Xenox.AFL Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    315
    Will dir Recht geben aber was will man machen wenn man nicht soweit in CSS Kenntnissen und trotzdem eine neue Webseite haben will... Dann muß man zu Editoren wie WYSIWYG greifen...

    Frank
     

Diese Seite empfehlen