1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit welchem Programm DivX schneiden ohne neu zu codieren?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von pcpanik, 28.01.08.

  1. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Ich habe noch zu Windows Zeiten eine TV-Serie auf HDD als DivX gespeichert und nun Reichlich lange Dateien á 5GB / Datei, die ich nun gerne verlustfrei schneiden möchte.

    Frage ist nur, womit, ohne es recodieren zu müssen?

    Mit ffmpeX klappt es leider nicht, die geschnittenen Teile beinhalten plötzlich nur noch Bruchstücke des ursprünglichen Videos.

    MPEG Streamclip und VisualHub besitzen beide keine Passthrough Funktion für Video.

    Hat noch jemand eine Alternative zur Hand (möglichst Free- oder Donation Ware)?
    Ich nutze Leopard.

    Danke und Grüße.
     
  2. Bölzebub

    Bölzebub Querina

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    180
    Avidemux kann das. Das läuft zwar auf dem Mac nicht so ganz rund, aber um aus ein paar Videos die Werbung rauszuschneiden oder ähnliches sollte es reichen. Falls die Version von der avidemux.org bei dir nicht funktioniert, die von dieser Seite sollte es.
     
  3. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Ich danke Dir herzlich, ich habe vor kurzem dann doch heraus gefunden, dass man mit MPEG Streamclip doch ohne recoding schneiden kann, Statt "Export" muss man einfach "Speichern unter..." wählen.
     

Diese Seite empfehlen