1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit Router verbunden und IP Adresse erhalten. Dennoch kein Internet

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von atomfried, 07.08.09.

  1. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    Hallo,
    ich habe ein komisches Problem. Ich bin mit meinem Router verbunden und bekomme auch eine IP zugewiesen. 192.168......
    aber dennoch kann ich nicht im netz surfen. hat jemand eine ahnung woran das liegen könnte?
    DNS Probleme habe ich einfach mal ausgeschlossen da skype und sowas auch nicht geht.
     
  2. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    Hmm...wer sagt, dass es dann nicht am DNS liegen kann?
    Gut, zugegeben, einige Programme reden direkt über IP-Adressen mit ihrem Server.
    Aber die meisten gehen doch über DNS (Ich denke an ICQ, MSN, etc...).

    Bei welchem Provider bist du denn?
    Welchen Router benutzt du?
    Hast du schon getestet, ob dein Router eine Verbindung aufbauen kann?
    Hast du in deinen Netzwerkeinstellungen als Standard-Gateway deinen Router eingetragen,
    oder hat er das gleich automatisch gemacht?
    Soll dein Router überhaupt die Verbindung zum Internet herstellen, oder soll das dein Rechner machen und der Router nur als Gateway dienen?


    der Datschi
     
  3. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.102
    Funktionierte diese Konfiguration denn schonmal vorher?

    Öffne die Konsole (Dienstprogramme) und tippe dort mal ein: "ping 192.168.xxx.1" ein. Würde mich interessieren, ob du dein Router erreichen kannst. Unbeschadet davon, das dhcp funktioniert.
     
  4. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    also vorgestern hat alles noch wunderbar funktioniert. ab gestern vormittag war dann schicht.

    64 bytes from 192.168.1.1: icmp_seq=0 ttl=64 time=3.433 ms
    64 bytes from 192.168.1.1: icmp_seq=1 ttl=64 time=3.522 ms
    64 bytes from 192.168.1.1: icmp_seq=2 ttl=64 time=3.197 ms
    64 bytes from 192.168.1.1: icmp_seq=3 ttl=64 time=3.473 ms
    64 bytes from 192.168.1.1: icmp_seq=4 ttl=64 time=6.138 ms
    64 bytes from 192.168.1.1: icmp_seq=5 ttl=64 time=3.422 ms
    ^C
    --- 192.168.1.1 ping statistics ---
    6 packets transmitted, 6 packets received, 0% packet loss
    round-trip min/avg/max/stddev = 3.197/3.864/6.138/1.022 ms
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
  6. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    noch ein anderer dhcp-server? ist die router-ip denn die richtige? ist der router mit dem internet verbunden?
     
  7. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Was passiert, wenn du die Seite 192.168.1.1 aufrufst? Die meisten Router haben eine Konfigurationsseite, welche so zu erreichen sein sollte.

    Was sagt die Netzwerkdiagnose (über Safari zu erreichen, wenn er keine Netztwerkverbinung hat.)
     
  8. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    Bei welchem Provider bist du denn?
    orange

    Welchen Router benutzt du?
    d-link

    Hast du schon getestet, ob dein Router eine Verbindung aufbauen kann?
    wie kann ich das testen?

    Hast du in deinen Netzwerkeinstellungen als Standard-Gateway deinen Router eingetragen,
    oder hat er das gleich automatisch gemacht?
    In den einstellungen steht folgendes:
    IPv4-Adresse: 192.168.1.4
    Teilnetzmaske: 255.255.255.0
    Router: 192.168.1.1

    Soll dein Router überhaupt die Verbindung zum Internet herstellen, oder soll das dein Rechner machen und der Router nur als Gateway dienen?
    Eignentlich sollte der router immer verbunden sein.
     
  9. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    Also:
    Ich vermute tatsächlich, dass der Router keine Verbindung zum Internet herstellt.
    Hast du alle Verbindungsdaten deines Providers am Router eingegeben?
    Also Normalerweise Provider-Name (optional),
    Zugangsname und Passwort, das du vom Provider erhalten hast?
    Ohne gehts natürlich nicht, weil der Router ja die Anwahl für dich übernehmen soll.
    Dafür muss er ja wissen, wohin er telefonieren muss...
     
    #9 Datschi, 07.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.09
  10. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    geh mal auf die konfigseite deines routers (wie oben gesagt: 192.168.1.1) im browser eingeben. dort unter "internet" o.ä. schauen, ob eine verbindung zu orange aufgebaut ist. (gleich noch die sicherheitseinstellungen überprüfen: wlan muss wpa sein und routerpasswort vergeben!).
     
  11. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    Genau so ist es auch bei mir. Die D-Link loginseite kommt.


    Alles Grün bis auf "Internet" und "Server"
     
  12. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    Hast du dich denn inzwischen mal eingeloggt und deine Login-Daten eingegeben und den Router connected?
     
  13. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    Bin ich auf deiner ignoreliste oder was?
     
  14. flostere

    flostere Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    466
    Wenn du eine Verbindgung hast ,dann müsstest du im Router auch eine externe NAT bzw. PAT Adresse sehen, welche du dynamisch vom Provider bekommst. Wenn du diese hast, dann funktioniert auch das internet. Du könntest dann noch einen anderen DNS Server zum testen einstellen, falls es daran liegen sollte!
     
  15. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Ich würde vielleicht mal den Router einfach zurücksetzen und per Default-Einstellungen prüfen, ob du ins Netz kommt. Sollte eigentlich (zumindest in den meisten Fällen) per Plug&Play funktionieren. Danach kannst du dann grad den Netzwerkschlüssel und Routerpasswort wieder eingeben und fertig.

    Ich hatte auch vor kurzem noch nen D-Link. Hatte damit öfter mal Probleme. Wenns nicht ging, hab ich grad resetet und wieder neu konfiguriert, dann lief er wieder...

    Das nimmt jetzt auch nicht sooo viel Zeit in Anspruch.
     
  16. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    eben kam ich nach hause und auf einmal gehts wieder. geändert habe ich gar nix. verstehe das selber nicht. werde wohl mal bei dem provider anrufen und hoffen das ich kein schlechtbezahlten studenten in nem callcenter an die strippe bekomme.
    vielen dank für die tips!
     
  17. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.102
    Jetzt lass aber mal die Studenten in Ruhe... Selbstverständlich sind die überbezahlten Manager schuld. Punkt! :)
     
  18. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    Liest du dir unsere tipps gar nicht durch?
     
  19. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    klar. war aber tragsüber nicht am rechner. als ich zurückkam ging es wieder. also fummel ich da jetzt lieber nicht mehr dran rum. geht ja wieder :)
     
  20. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    Aber den provider anrufen! Man man!
     

Diese Seite empfehlen