1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mit PHP mail() erzeugte Emails in Mail.app bekommen

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Kunstguerilla@m, 07.08.08.

  1. Kunstguerilla@m

    Kunstguerilla@m Granny Smith

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    12
    Liebe Leute, schönen guten Morgen!

    Ich programmiere mir gerade mittels PHP (MAMP hab' ich am Start) einen Mini-Newsletter. Nun will ich den lokal testen und weiß nicht, wie ich die mit mail() versandten Mails lokal in Mail.app bekomme. Immer das Script online hochzuladen und dort auszuführen, um die Mail zu Testzwecken zu erhalten, ist mir zu mühselig :)

    Laut php.ini sollten alle Angaben korrekt sein, der Pfad für sendmail stimmt zumindest. Meine Vorstellung ist nun, dass die Mail von dort in Mail.app landet und ich habe keinen Plan, wo ich da ansetzen sollte.
    Ich weiß, die Frage ist doof, aber so bin ich halt ;)

    Würde mich über Antworten freuen.

    Grüße.
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    sendmail sollte eigentlich ganz normal die Mail über SMTP rausschicken... Du wirst nur das Problem haben, dass die meisten Mailserver Dyn-IPs blocken.
     
  3. Kunstguerilla@m

    Kunstguerilla@m Granny Smith

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    12
    Ich weiß jetzt nicht, ob ich Dich falsch verstehe, oder Du mich :) Oder ich habe mich missverständlich ausgedrückt.

    Ich will nichts weiter - egal wie das vonstatten geht -, als dass eine in einem lokal laufenden PHP-Script mittels dem PHP-Befehl mail() versandte Mail lokal in meinem Mail.app landet ... damit ich sehen kann, ob alle Formatierungen (HTML-Email, ja, ich weiß, evil) passen etc.

    Es sollen also NICHT vom lokalen sendmail Mails hinaus in die Welt verschickt werden.

    Grüße.
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ne ne, ich habe Dich nicht falsch verstanden.
    Es gibt da leider m.E. nur 2 sinnvolle Möglichkeiten:
    • Testmail an sich selber schicken (das war, was ich meinte)
    • mail() durch eine Funktion ersetzen, die die Mail lokal als Datei schreibt
     
  5. drok

    drok Klarapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    278
    Ich glaube MAMP liefert nicht alle Komponenten mit um eMails zu versenden.
    Zumindest musste ich bisher auch immer erst das Script auf meinen Webspace laden um eMails zu verschicken.

    Lokal würde ich Dir auch empfehlen die eMail entweder lokal in einer Datei oder direkt im Browser auszugeben.

     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Bei mir ist sendmail unter OS X verfügbar. *

    * Da man Mac OS X ja zum Glück nicht so häufig neu installieren muss, weiß ich nicht, ob ich es manuell hinzuinstalliert habe, oder ob es schon serienmäßig unter OS X verfügbar ist.
     
  7. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Eigentlich sollte die mail-Funktion von MAMP bereits funktionieren. Denke auch dass die Mail einfach von deinem Anbieter, bei dem du deine Adresse hostet, die Mail löscht. Versuch es doch mal mit einer anderen Adresse. Bei mir hat es mit web.de und gmail.com eigentlich immer geklappt.


    duderino
     
  8. Kunstguerilla@m

    Kunstguerilla@m Granny Smith

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    12
    Hey, genau das scheint es zu sein, verrückt!

    Nachdem ich meine .Mac Adresse genommen habe, kommt die Mail sofort an und schlägt in Mail.app auf. Na, da braucht man sich nicht zu wundern ...

    Besten Dank und schönen Tag!
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Eigentlich nicht. Von Dial-Up-IPs lehnen eigentlich fast alle Server Mails ab, da es sich dabei quasi ausschließlich um Spamschleudern handelt. Regulär verschickt man von Dial-Up-IPs seine Mails ja über einen separaten SMTP-Server beim Provider/eMail-Anbieter.
     
  10. Kunstguerilla@m

    Kunstguerilla@m Granny Smith

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    12
    Das ist auch wieder wahr :)
     
  11. nevermind

    nevermind Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.12.07
    Beiträge:
    142
    Wobei man zum testen letzteren als Relayhost in der lokalen Mailserverconfig angeben kann. Geht jedenfalls mit Postfix.
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Dazu muss man allerdings zugriff auf die Mailserver-Konfig haben.

    Alternativ kann man ja auch sendmail so konfigurieren, dass er die Mail wie ein stinknormaler eMail-Client über einen normalen SMTP-Server schickt wie ein normaler SMTP-User-Client
     
  13. nevermind

    nevermind Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.12.07
    Beiträge:
    142
    Na wenn der Server auf localhost läuft, sollte man, oder?

    edit: -bash: cd: /etc/sendmail: No such file or directory
     
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Oh, sorry, hatte dich falsch verstanden :)
     
  15. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die Konfig liegt in /etc/postfix und sendmail ist am Mac nur ein sendmail kompatibler Wrapper für postfix.
    Gruß Pepi
     
  16. nevermind

    nevermind Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.12.07
    Beiträge:
    142
    Ah, danke. :)
     

Diese Seite empfehlen