1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit Mac auf Windows-Ordner im Netzwerk zugreifen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ckstoon, 25.05.07.

  1. ckstoon

    ckstoon Gast

    Hallo!

    Ich bin erst seit kurzem stolzer Besitzer eines iMac und habe ein wenig Probleme beim Zugriff auf Windows Ordner in meinem Netzwerk.

    Der Windows-Rechner ist mit einem Kabel an den Router angeschlossen, der Mac via WLan.
    Die Ordner habe ich natürlich unter Windows freigegeben.
    Mac und Windows sind in der selben Arbeitsgruppe (habe ich über Dienstprogramme -> Verzeichnisdienst entsprechend benannt)

    Der Mac hat problemlos Zugriff aufs Internet, findet also den Router.

    Bis vor kurzem hat der Mac den Windows-Rechner noch im Netzwerk gefunden und konnte dann auf die freigegebenen Ordner zugreiten, seit 2 Tagen klappt das plötzlich nicht mehr. Nur gestern abend, als ich die Arbeitsgruppe beim Mac zunächst falsch benannt und dann wieder den richtige Bezeichnung eingegeben habe, hat er den Windows-Rechner gefunden. Heute Morgen beim Einschalten dann wieder nicht... :(

    Woran liegt das?!

    Bitte helft mir, da ich sämtliche Musikdateien etc. noch auf dem Windows-Rechner habe und gerne darauf zugreifen möchte (auch zukünftig!), ohne alles brennen oder mittels USB-Stick rüberschieben zu müssen...
     
  2. civi

    civi Gast

    Ich habe häufig das gleiche Problem, vor allem wenn der Mac länger eingeschaltet war und der Windows PC erst viel später eingeschaltet wird.

    Da hilft dann nur noch Ausschalten und Einschalten des Routers, damit er die IP-Adressen an Mac und Win neu vergibt bzw. zeitnahes Einschalten von Mac und Win.
     
  3. ckstoon

    ckstoon Gast

    hat leider nicht geholfen.

    aber wenn ich im finder apfel+k drücke und dort eine "bekannte" verbindung zu einem windows-ordner im netzwerk anklicke wird umgehend eine verbindung hergestellt.
    wieso aber macht er das nicht automatisch wenn ich im finder auf netzwerk klicke?
     
  4. movm

    movm Gloster

    Dabei seit:
    21.04.05
    Beiträge:
    63
    also wenn es das selbe Problem ist, wie es bei mir war, dann könnte es vl daran liegen, dass du keinen DNS-Server angegeben hast? Ich hatte das selbe Problem, dass er manchmal gefunden worden ist und manchmal nicht. Nachdem ich den DNS-Server angegeben habe, lüppt es nun immer...
     
  5. Blade

    Blade Meraner

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    230
    Hallo, ich will auch mal meinen Senf dazugeben.
    Ich behebe das problem etwas anders... ich habe eine externe festplatte mit ner netzwerkkarte d.h. netztwerkanschluss. Diese habe ich dann einfach an den router gehängt (Speedport W 701 von T-Com). Nun kann ich von meinem MBP per wlan und vom Windows rechner per kabel zugreifen. Das kopieren dauert natürlich um einiges länger, aber musikhören oder filme gucken klappt 1a, ohne ruckler oder sonstige mucken.
    Am anfang muss man sich halt die arbeit machen und die daten mit usb rüberschieben, aber dann läufts...


    Gruß
    Blade
     

Diese Seite empfehlen