1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit iWeb geschäftliche Webseiten erstellen?

Dieses Thema im Forum "WYSIWYG-Editoren" wurde erstellt von dertex, 20.01.08.

  1. dertex

    dertex Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    192
    Hallo Leute,

    wisst Ihr ob es erlaubt ist mit iWeb geschäftliche Webseiten zu erstellen?

    Bekannte von mir haben eine kleine Firma und ich würde gerne mit iWeb für diese eine einfache Website erstellen. Was ganz einfaches, ohne viele Funktionen. Nur Seiten mit etwas Text und Bildern.

    Habe schon nach Alternativen für iWeb gesucht, aber nichts gefunden. Für sehr einfache Websites gibt es wohl nichts vergleichbar einfaches, mit dem man so schnell Webseiten erstellen kann.
    Damit meine ich das nutzen von Textrahmen und positionieren von Fotos etc.

    Die ganzen Funktionen wie diese Foto-Übersichtsseiten etc. würde ich dabei noch nicht einmal verwenden.


    Gruß
    dertex
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Warum solltest Du damit keine komerzielle Webpage erstellen können??

    Du hast ja schließlich auch für die Software bezahlt, da kannst machen was Du willst, sonnst könntest ja auch iMovie, iCal, .... nicht geschäftlich einsetzen.
     
  3. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Du musst bei iWebs Vorlagen lediglich darauf achten, dass die Schriften webkompatibel sind. Sonst sieht es zwar prima aus auf dem Mac, aber schlimm in Windows. Einige Vorlagen sind dafür leider nicht zu gebrauchen.
     
  4. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Erlaubt ist es, ob es allerdings so professionell aussieht, dass es für geschäftliche Zwecke geeignet ist, wage ich zu bezweifeln! Man erkennt Seiten, die mit iWeb erstellt wurden, eigentlich sofort und sehr seriös kommt es wahrscheinlihc nicht an, wenn du eine Geschäftsseite hast, die so aussieht...
     
  5. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Ich finde, dafür ist Rapidweaver ehr geeignet. Kostet aber auch ein bisschen glaub ich. Hab sie nur mal angetestet und man kann da echt viel einstellen!
     
  6. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    naja es ist ja immer noch eine frage, was der user will bzw um was für eine firma es sich handelt. sicher, ein großes unternehmen wird immer eine agentur beauftragen und somit kommt auch kein iweb zum einsatz.
    ich sehe allerdings keinen grund, warum nicht eine (kleine) firma, z.b. handwerksbetriebe, restauration, boutiquen etc., auf iweb zurückgreifen sollen.
    1. sehen viele iweb seiten, hier werden ja öfters schöne vorgestellt, echt klasse aus (man kann ja die vorlagen durch kreativität sprengen)
    2. und somit oft auch besser als seiten die mit irgendwelchen baukästen erstellt wurden (gilt übrigens auch für manchen schrott den freischaffende werber oft basteln)
    3. warum sollte ein kleines unternehmen, wenn sie über jemanden verfügen der schöne iweb-seiten erstellt, eine agentur beauftragen, wenn nur eine präsentation (lage, kontakt, beschreibung) benötigt wird und kein shop, keine buchungssysteme etc.?
    also gleich pauschal die unseriösität ins feld zu führen halte ich schlichtweg für unsinn.

    ich kenne z.b. jemanden, der eine pension besitzt und eine tolle agentur beauftragt hat (designer, werbetexter etc) und wenn ich ehrlich bin sieht die seite so schrottig aus...
    natürlich sind viele oder gar die meisten privat erstellten seiten schrott. aber man kann auch anders und dies auch mit iweb. und man braucht eben nicht immer einen absoluten profi auch wenn natürlich viele der schwerbeschäftigten freien werber etc das so sehen..

    also: basteln, auf Windows achten und wenn du magst hier mal posten um meinungen einzuholen.
     
  7. dertex

    dertex Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    192
    Vielen Dank für die Antworten!

    Dachte iLife sei vielleicht nur für den absolut privaten Gebrauch.
    Da es sich um ein kleines Familienunternehmen handelt, könnten eventuelle Abmahnungen etc. gravierende Folgen haben.

    Danke für den Tipp mit der Schriftart, da hätte ich jetzt gar nicht darauf geachtet...bin erst von der Windows-Welt zum Mac geswitcht. Werde dann die wohl überall verfügbare - wenn auch etwas einfallslose Schriftart, da so häufig verwendet - Arial verwenden.

    Die Website soll übrigens keinen Shop etc. enthalten - geht ja mit iWeb auch überhaupt nicht, sondern wirklich nur eine kurze Wegbeschreibung, sowie Information zum Unternehmen und Hintergrundinformationen zu den Dienstleistungen und Produkten im Web bereitstellen.


    Gruß
    dertex
     

Diese Seite empfehlen